Brennpunkte

Benjamin Netanjahu

Tel Aviv (dpa)

Netanjahu fordert nach Wahl Bildung Koalition mit Blau-Weiß

Die einzige realistische Option zur Bildung einer Regierung in Israel scheint eine große Koalition. Likud-Chef Benjamin Netanjahu und Benny Gantz vom Mitte-Bündnis Blau-Weiß können sich eine große Koalition ...

Wiesbaden (dpa)

Erneut weniger Wohnungen genehmigt

Trotz der hohen Immobiliennachfrage sind in Deutschland erneut weniger Wohnungen genehmigt worden. Von Januar bis Juli wurden 196 400 Wohnungen bewilligt, 3,4 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum.

Atomkraftwerk Fukushima

Tokio (dpa)

Freispruch für Ex-Atommanager in Japan

Es war die schlimmste Atomkatastrophe seit Tschernobyl. Doch auch Jahre nach dem Super-Gau von Fukushima wird in Japan niemand strafrechtlich zur Verantwortung gezogen.

Anschlag vor Krankenhaus in Afghanistan

Kabul (dpa)

Viele Tote nach Anschlag vor Krankenhaus in Afghanistan

In Afghanistan passiert gerade, was Experten nach dem Abbruch der Gespräche über Wege zu Frieden zwischen den USA und den Taliban prophezeiten: Die Gewalt eskaliert. Anschlag folgt auf Anschlag.

Spannungen am Persischen Golf

Washington/Riad/Teheran (dpa)

USA werfen Iran «kriegerischen Akt» in Saudi-Arabien vor

Nach den Angriffen auf Ölanlagen in Saudi-Arabien verschärfen die USA den Ton gegenüber dem Iran. Dass die Huthis im Jemen sich zu den Angriffen bekannten, tut US-Außenminister Pompeo als Lüge ab.

Klima-Demonstration Fridays for Future ? Rostock

Berlin (dpa)

Koalitionsspitzen beraten sich vor Klimakabinett

Die Bundesregierung muss im Klimakabinett zwei Dinge zusammenbringen: die Angst vor katastrophalen Folgen der Erderwärmung und die Sorge um Jobs. Die Industrie macht noch einmal ihren Standpunkt klar.