aktualisiert:

COBURG

Basketball: ProA und ProB5 starten später

Basketball

Nach dem Abbruch der Saison 2019/20 aufgrund der Corona-Pandemie plant die 2. Basketball-Bundesliga den Start der Spielzeit 2020/21 in der ProA und ProB für den 16. Oktober 2020. Darauf einigten sich die Vereine in einem Umlaufbeschluss und folgten damit einer Empfehlung der Liga, die Saison etwas später als üblich starten zu lassen. Seit dem frühzeitigen Ende der Saison 2019/2020 wurden verschiedene Szenarien und Konzepte für einen Start der Saison 2020/2021 mit Zuschauern entwickelt. „Wir sind sehr optimistisch, dass wir mit einem gut entwickelten Hygienekonzept im Herbst wieder Spiele mit Fans ermöglichen können“, sagt Christian Krings, Geschäftsführer der 2. Liga. Ein entsprechendes Hygienekonzept werde derzeit gemeinsam erarbeitet. (red)

Weitere Artikel