aktualisiert:

Hier spricht der Kreisliga-Coach

[WARNING: ATTACHMENT(S) MAY CONTAIN MALWARE]Fußball: Vorschau Kreisklasse 2
Matthias Wich

Matthias Wich (TSF Theisenort)

Nach zwei starken Jahren in der Kreisklasse sind die Turn- und Sportfreunde Theisenort in dieser Saison wieder zurück in der Kreisliga – und legten gleich fulminant los. Nach einem Erfolgslauf zu Beginn der Spielzeit stand man nach dem sechsten Spieltag sogar an der Tabellenspitze. Seitdem ging es für die Mannschaft von Trainer Matthias Wich aber steil bergab. In den folgenden zehn Spielen fuhr man lediglich fünf Zähler ein und rutschte so bis auf den zwölften Tabellenplatz ab. Diese Negativserie beendete das Team von Trainer Matthias Wich am vergangenen Wochenende mit dem 3:2-Sieg gegen die Reserve des FC Lichtenfels.

War der Erfolg gegen Lichtenfels der erhoffte Befreiungsschlag?

Matthias Wich: „Positiv betrachtet sind wir bereits seit fünf Spielen ungeschlagen, und das mit Auswärtsspielen in Lettenreuth, Neukenroth und Kleintettau. Ich denke schon. Wir hatten harte Wochen hinter uns, mit bitteren Niederlagen, die unterschiedliche Gründe hatten. Allerdings hatten wir stets eine gute Stimmung in der Mannschaft, und wir haben uns immer sehr gut in die letzten Spiele gekämpft.“

Weitere Artikel