aktualisiert:

SONNEBERG

Staffelsteiner feiern Siege

WG: Bilder TSV 1860 Staffelstein
Anna Brückner vom TSV Staffelstein (rechts) setzt im 800-Meter-Lauf zum Endspurt an – und gewinnt das Rennen. Foto: Marion Fischer

Leichtathletik

Das Leichtathletiksportfest in Sonneberg fand trotz Hitze einen guten Zuspruch. Im Seniorenbereich glänzten wieder einmal die Schülertrainerin des TSV Staffelstein Iris Coors und Sprinter Karl Dorschner vom TV48 Coburg. Iris Coors (W 45) überzeugte im Kugelstoßen mit 12,75 Metern.

Die Nachwuchsklassen waren zahlen- und leistungsmäßig stark besetzt. In der U14 gewann Anna Brückner (TSV Staffelstein) überlegen das 800-Meter-Rennen in 2:42,51 Minuten. Beim Weitsprung ging es eng zu: Fiona Hoffmann (TSV Staffelstein) landete acht Zentimeter hinter der Siegerin mit 4,55 Metern auf Rang 2. Auch über 75 Meter wurde sie mit persönlicher Bestzeit von 10,50 Sekunden Zweite. Rang 5 erlief Brückner (11,00).

Madeleine Wirsching, Neuzugang beim TSV Staffelstein, unterstrich in Sonneberg ihre Sprintstärke und gewann in der U16 über 100 und 200 Meter in 13,27 beziehungsweise 27,52 Sekunden. Im Weitsprung landete sie mit 4,48 Metern auf dem zweiten Rang.

Ament mit persönlicher Bestzeit

In der U18 sprintete Franz Ament (TSV Staffelstein) über 200 Meter mit persönlicher Bestzeit von 26,25 Sekunden auf Platz 3, ebenso über 100 Meter (12,70).

Raphael Linz vom TSV Staffelstein gewann zwar das Kugelstoßen mit 11,39 Metern, war mit dieser Weite aber alles andere als zufrieden. Beim Speerwurf holte er mit 39,60 Metern Rang 2. Info: Weitere Ergebnisse unter www.leichtathletik-sonneberg.de (ze)

Weitere Artikel