aktualisiert:

Schwerer Unfall in Untersiemau

Ein Streifenfahrzeug der Polizeiinspektion Lichtenfels. FOTO Markus Drossel Foto: Markus Drossel

Mercedes stößt mit Lastwagen zusammen: Ein Schwerverletzter

Untersiemau

Zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Lastwagen und einem Auto wurden Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst am Montagmorgen nach Untersiemau gerufen. Um 7.40 Uhr stieß der 44-jährige Fahrer eines Mercedes in der Großheirather Straße mit einem entgegenkommenden Lastwagen zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Mercedes von der Straße und kam an einem Abhang neben einem Betriebsgelände schwer beschädigt zum Stehen. Der Autofahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Der Mann wurde schwerstverletzt vom Rettungsdienst in ein Klinikum gebracht. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Coburg zogen die Coburger Polizisten einen Unfallsachverständigen hinzu, der die polizeiliche Unfallaufnahme unterstützte. Während der Unfallaufnahme war die Großheirather Straße für mehrere Stunden komplett gesperrt.

Abschleppen ohne Genehmigung und erforderlicher Fahrerlaubnis

Neuses

Einer Streife fiel am frühen Montagmorgen in der Coburger Straße in Neues ein Mercedes auf, der einen anderen Mercedes abschleppte. Aufgrund dessen wurde das Gespann einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei konnte der Fahrzeugführer des Zugfahrzeuges den Beamten weder eine Genehmigung noch eine gültige Fahrerlaubnis für das Schleppen vorzeigen. Daraufhin wurde die Weiterfahrt unterbunden, die Fahrzeuge entkoppelt und der nicht-fahrbereite Mercedes verkehrssicher am Fahrbahnrand abgestellt. Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und unberechtigten Abschleppens.

Kennzeichen geklaut

Weismain

In der zwischen Samstag, 22 Uhr bis Sonntag, 2 Uhr entwendete ein unbekannter Täter das hintere Kennzeichen eines Fahrzeugs, welches in diesem Zeitraum auf dem Parkplatz eines Tanzcenters in Modschiedel abgestellt war.

Sachdienliche Hinweise zum Verbleib des Kennzeichens erbittet die Polizeiinspektion Lichtenfels unter der Tel. 09571/95200.

Weitere Artikel