aktualisiert:

WEISMAINWEISMAINWEISMAINWEISMAIN

Polizeibericht: Nach dem Spiegelklatscher stürzt ein Baum aufs Auto

Ein Streifenfahrzeug der Polizeiinspektion Lichtenfels. FOTO Markus Drossel Foto: Markus Drossel

Nach dem Spiegelklatscher stürzt auch noch ein Baum aufs Auto

WEISMAIN

Mit dem Schrecken kamen die die Beteiligten einen Verkehrsunfalls am Donnerstagmittag davon, obwohl sich die Angelegenheit dramatisch entwickelte. Mit einem Bagatellunfall fing alles an, als sich ein VW Golf und ein Ford Focus im Begegnungsverkehr mit ihren Außenspiegeln auf der Staatsstraße 2191 zwischen der Diebeshöhle und der Schwarzenmühle streiften. Um auf die verständigte Polizeistreife zu warten, fuhren die Unfallbeteiligten in eine nahegelegene Parkbucht. Da stürzte ein Baum auf das Dach des geparkten Ford. Weil der Stamm auf die Fahrbahn ragte, musste die Feuerwehr zur Beseitigung anrücken. Am Ford entstand zusätzlich zum „Spiegelklatscher“ noch ein Schaden von rund 3000 Euro.

Vandalen demolieren Brunnenabdeckung am Markt

REDWITZ

Demoliert haben Unbekannte die Panzerglas-Brunnenschachtabdeckung an der neuen Pergola am Markt in der Zeit von Mittwoch, 18 Uhr, bis Donnerstag, 14 Uhr. Sie richteten einen Schaden von etwa 500 Euro an.

Zeugen bittet die Polizei, sich unter Tel. (09571) 95200 zu melden.

Zu stark gebremst: Radfahrer stürzt und verletzt sich schwer

UNTERSIEMAU

Mit schweren Kopfverletzungen lieferte der Rettungsdienst am Freitagmorgen einen 26-jährigen Untersiemauer nach einem Sturz von seinem Fahrrad ins Coburger Klinikum ein. Der Radfahrer fuhr um 6 Uhr auf der Bahnhofstraße in Untersiemau in Richtung Scherneck. Während seiner Fahrt stürzte er ohne Fremdeinwirkung über den Lenker, weil er vermutlich zu stark gebremst hatte, wie die Polizei mitteilte. Der Mann schlug mit dem Gesicht auf der Straße auf und verletzte sich hierbei schwer. Er wurde mit Verdacht auf ein Schädel-Hirn-Trauma in die Notaufnahme eingeliefert. Er trug keinen Helm.

Zwei Außenspiegel abgefahren: Polizei sucht Zeugen

LICHTENFELS

Die linken Außenspiegel eines silberfarbenen Mini Cooper und eines grauen Opel Astra wurden in der Nacht zum Donnerstag, zwischen 23 und 6.15 Uhr beschädigt. Dabei entstand ein Schaden von je 100 Euro. Die beiden Autos parkten in der Frankenstraße. Die Beschädigungen entstanden entweder durch eine Unfallflucht oder mutwillig durch Abtreten oder Abschlagen.

Um Hinweise bittet die Polizeiinspektion Lichtenfels unter Tel. (09571) 95200.

Weitere Artikel