aktualisiert:

BURGKUNSTADT

Gymnasium Burgkunstadt gewinnt Kreisfinale mit 5:2

Gymnasium Burgkunstadt gewinnt Kreisfinale mit 5:2
Nach über zwei Jahre Abstinenz fand wieder ein Schulfußball-Kreisfinale für Jungen statt. Auf der neuen Burgkunstadter Schulsportanlage standen sich das Gymnasium und die Realschule Burgkunstadt in der Wettkampfklasse IV (Jahrgänge 2010 bis 2012) gegenüber. In einem spannenden Spiel unter der sicheren Leitung von Josef Jahreis siegte das Gymnasium (li., orange Trikots) mit 5:2 (3:1) und wurde neuer Kreissieger. Fußball-Kreisschulobmann Hans Tremel und Stefan Persak von der Sparkasse überreichten Urkunden, Bälle und dem Kreissieger einen Satz T-Shirts.Text: Hans Tremel/ Foto: Red
Nach über zwei Jahre Abstinenz fand wieder ein Schulfußball-Kreisfinale für Jungen statt. Auf der neuen Burgkunstadter Schulsportanlage standen sich das Gymnasium und die Realschule Burgkunstadt in der Wettkampfklasse IV (Jahrgänge 2010 bis 2012) gegenüber. In einem spannenden Spiel unter der sicheren Leitung von Josef Jahreis siegte das Gymnasium (li., orange Trikots) mit 5:2 (3:1) und wurde neuer Kreissieger. Fußball-Kreisschulobmann Hans Tremel und Stefan Persak von der Sparkasse überreichten Urkunden, Bälle und dem Kreissieger einen Satz T-Shirts.Text: Hans Tremel/

Weitere Artikel