aktualisiert:

ISLING

Gleich sechs neue Ehrenmitglieder bei der SK Isling

Gleich sechs neue Ehrenmitglieder bei der SK Isling
Der neue Vorstand der Soldatenkameradschaft Isling: (hinten v. li.) Kreisvorsitzender Udo Rudel, Edmund Zeulner, Johann Weberpals, Roland Lowig, Richard Mahr und Manfred Betz, (vorne v. li.) Philipp Lauer, Dominik Mahr, Alfred Göhring und Daniel Scheumann. Foto: Gabi Schardt

Corona-bedingt musste bei der Soldatenkameradschaft Isling auf die Jahresversammlungen 2019 und 2020 verzichtet werden. In diesem Jahr stand die Neuwahlen des Vorstandes an, wobei Dominik Mahr zum neuen Vorsitzenden gewäjhlt wurde.

Im Beisein von Kreisvorsitzendem Udo Rudel wurden außerdem verdiente Mitglieder geehrt. 2. Vorsitzender Roland Lowig erhielt das große Verdienstkreuz am Bande des Bayerischen Soldatenbundes. Lorenz Rupp, Adalbert Haselmann, Franz Lemke, Siegfried Vockentänzer, Manfred Schnapp und Andreas Kerner wurden allesamt zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Gleich sechs neue Ehrenmitglieder bei der SK Isling
Ehrungen bei der SK Isling: (v. li.) Vorsitzender Dominik Mahr, Ehrenmitglied Lorenz Rupp, 2. Vorsitzender Roland Lowig, Ehrenmitglied Adalbert Haselmann und Kreisvorsitzender Udo Rudel. Foto: Gabi Schardt

Schriftführer Daniel Scheumann verlas die Berichte für die Jahre 2019/20 sowie 2020/21. Anschließend gab Kassierer Dominik Mahr für den gleichen Zeitraum einen Überblick über die finanzielle Verhältnisse. Die Kassenprüfer Frank Denscheilmann und Uwe Ebitsch erkannten dabei keinen Fehler und stellten sich für das kommende Vereinsjahr wieder zur Verfügung.

Nicht unerwähnt blieb die erfolgreiche Sammlung für die Kriegsgräberhilfe. Für Ehrenvorsitzenden Johann Weberpals und 2. Vorsitzenden Roland Lowig ist diese seit vielen Jahren ein großes Anliegen. Neben 742,50 Euro im Jahr 2020 ergab die diesjährige Sammlung den stolzen Betrag von 869,00 Euro, wofür sich Lowig bei den Spendern sehr bedankte.

Die neue Vereinsführung

Die Neuwahlen ergaben folgendes Ergebnis:

Vorsitzender Dominik Mahr;

2. Vorsitzender Roland Lowig;

1. Kassierer Philipp Lauer;

2. Kassiererin Natalie Stoisch;

Schriftführer Daniel Scheumann;

Kassenprüfer Frank Denscheilmann und Uwe Ebitsch;

Ausschussmitglieder Manfred Betz, Johann Weberpals, Alfred Göhring (gleichzeitig Böllerschütze), Richard Mahr und Edmund Zeulner.

 

Von Gabi Schardt

Weitere Artikel