aktualisiert:

BAMBERG

Einen Ausflug ins Diözesanmuseum unternommen

Einen unterhaltsamen und kurzweiligen Ausflug ins Diözesanmuseum nach Bamberg und zur Wallfahrtskirche in Eggenbach (Bild) hatte der Pfarrgemeinderat Mistelfeld-Klosterlangheim organisiert. Foto: Daniela Köhler

Einen kurzweiligen Ausflug ins Diözesanmuseum nach Bamberg und zur Wallfahrtskirche Maria Schmerz in Eggenbach hatte der Pfarrgemeinderat Mistelfeld-Klosterlangheim organisiert. In der Domstadt war die Sonderausstellung „250 Jahre Wallfahrtskirche Vierzehnheiligen“ das Ziel. Sie zeigt seltene und einzigartige Stücke aus der Bauphase der Basilika. Kernstück der Ausstellung war das Originalmodell der Kirche von Balthasar Neumann, das zusammen mit vielen originalen Bauplänen zu sehen war. Anschließend stand noch ein Besuch in der Wallfahrtskirche in Eggenbach auf dem Plan. Bedeutend älter als Vierzehnheiligen, war dieses Schmuckstück Ziel vieler Wallfahrten. Zum Abschluss gab es ein tolles Orgelspiel. (red)

Weitere Artikel