aktualisiert:

LICHTENFELS

Corona-Tagebuch: Gesten der Liebe

Markus Häggberg. Foto: T. Mayer

Markus Häggberg schreibt augenzwinkernd ein Corona-Tagebuch. Heute geht es um Gesten der Liebe und andere Missverständnisse.

„Liebes Corona-Tagebuch, wenn eine Frau von der Arbeit erschöpft nach Hause kommt, dann möchte sie manchmal auch verwöhnt werden. Da geht?s den Menschen wie den Leuten. Wenn man dann auch noch einen lieben Partner hat, dann kann man ihm im Vorfeld des Heimkommens ja schon mal telefonisch mitteilen, wie so ein Verwöhnt werden ausschauen könnte.

Hat Silvia gleich nach Feierabend auch so gehandhabt. Sie rief bei sich daheim an, denn sie wusste, dass ihr neuer Süßer sich dort gerade aufhielt. Ihn bat sie um zweierlei: Er möge doch bitte den Abwasch machen, dann auch noch ,Wasser einlassen' und ihr ein Glas Rotwein eingießen. Silvia badet nämlich sehr gerne. Ab und an mag sie es, sich bei Kerzenschein und einem Glas Rotwein am Badewannenrand Zeit für sich zu nehmen, sich die Haare hochzustecken und ihren makellosen Körper von Schaum und Düften umschmeich… aber ich schweife ab.

Jedenfalls sicherte ihr brandneuer Freund ihr zu, dass er ihren Wunsch verstanden habe, dass er aber noch eine Frage dazu hätte. Aber Silvia, Geschäftsfrau und kurz angebunden, hatte derweil schon aufgelegt und befand sich auf dem Weg.

Herzlich in den Arm genommen

Als sie heimkam, nahm sie ihren neuen Freund in den Arm (die Beziehung ist noch recht neu) und ließ sich von ihm zu ihrem Glas Rotwein führen. Silvia sollten die Augen übergehen, denn da stand es auch schon. Direkt neben der Spüle. Sie war von Abwasch und Geschirr freigeräumt und das in ihr eingelassene Wasser war klar und warm. Wie gesagt, ihre Beziehung ist noch ganz frisch, und da ist man noch nicht aufeinander eingespielt. Aber im Bekanntenkreis sind wir uns mittlerweile auch sicher, dass Silvias neuer Freund, hätte sie es ihm nur angedeutet, gewiss auch Kerzen um die Spüle gestellt hätte. Er soll nämlich sehr romantisch sein.“

Von Markus Häggberg

Weitere Artikel