aktualisiert:

LICHTENFELS

Blick in Zukunft der Stadt Lichtenfels: Projekt „Marktplatz 10“

Blick in Zukunft der Stadt Lichtenfels: Projekt „Marktplatz 10“
Marktplatz 10 heute (gelb) mit der Webcam aufgenommen. Foto: Stadt Lichtenfels

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Stadt Lichtenfels am bundesweiten „Tag der Städtebauförderung“ – Pandemie bedingt im Rahmen einer Online-Veranstaltung. Am Samstag, 8. Mai, findet um 16 Uhr ein Online-Vortrag unter dem Titel „Visionen werden Wirklichkeit – ein Blick in die Zukunft der Stadt Lichtenfels“ mit der Projektvorstellung „Marktplatz 10“ statt, zu dem in einer Pressemitteilung alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen sind.

Wichtiger Baustein für Belebung der Innenstadt

Aktuell finden die Abbruch- und Rückbauarbeiten am Gebäude Marktplatz 10 statt (wir berichteten). Hier sei zukünftig die Unterbringung und Erweiterung der Stadtbücherei und der Tourist-Information mit dem Amt für Wirtschaft, Tourismus und Kultur sowie eine Anbindung an das Stadtschloss vorgesehen.

Blick in Zukunft der Stadt Lichtenfels: Projekt „Marktplatz 10“
ntwurf Marktplatz 10: Ansicht Lesetreppe. Foto: Studio Gründer

Die Erweiterung und Modernisierung der Stadtbücherei und der Tourist-Information am neuen Standort ermögliche eine Neuausrichtung mit Inhalten für die Bürgerinnen und Bürger, die weit über das bisherige Angebot hinausgehen. Durch diese Maßnahme sowie der damit verbundenen Attraktivierung des Gebäudes und der Angebote setzt die Stadt Lichtenfels einen wichtigen Baustein für die Belebung der Innenstadt, betont die Verwaltung.

Blick in Zukunft der Stadt Lichtenfels: Projekt „Marktplatz 10“
Entwurf Marktplatz 10: Ansicht Hof. Foto: Studio Gründer

Bereits im Jahr 2019 sei das Vorhaben zum Tag der Städtebauförderung in einem Grobkonzept vorgestellt und seien dabei die Wünsche, Ideen und Anregungen der Bürgerinnen und Bürgern hinsichtlich der zukünftigen Gestaltung, Funktion und Ausstattung der Stadtbücherei und der Tourist-Information aufgenommen worden. Im Rahmen eines Architekturwettbewerbes sei im Anschluss der passende Entwurf für das Projekt gesucht worden. Der Siegerentwurf des Architekturbüros Studio Gründer Kirfel aus Bedheim, Landkreis Hildburghausen solle nun umgesetzt werden, heißt es in der Pressemitteilung.

Ein Blick der Historie des Gebäudes

In einem Online-Vortrag stellen Erster Bürgermeister Andreas Hügerich, Stadtbaumeister Gerhard Pülz, Citymanager Steffen Hofmann, die Leiterin der Stadtbücherei Christine Wittenbauer und die Sanierungsberaterin Rita von Frantzky am Samstag, 8. Mai, um 16 Uhr die aktuellen Entwürfe und Pläne vor, werfen einen Blick in die Historie des Gebäudes und geben einen Ausblick auf das zukünftige Konzept der Stadtbücherei Lichtenfels.

Blick in Zukunft der Stadt Lichtenfels: Projekt „Marktplatz 10“
Die Einladung zum Online-Vortrag zum Tag der Städtebauförderungam Samstag, 8. Mai, um 16 Uhr. Foto: red

Neben einem Ausblick auf weitere aktuelle Projekte erhalten interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer auch Informationen zu den kommunalen Förderprogrammen im Rahmen der Städtebauförderung.

Im Anschluss bietet sich die Möglichkeit für Fragen.

Der Link zum Online-Vortrag am Samstag, 8. Mai um 16.00 Uhr findet sich unter www.lichtenfels.de. (red)

 

Weitere Artikel