aktualisiert:

MÖNCHKÖTTENDORF

Mönchkröttendorf: Aktivenwehr aufgelöst

Status 6: Die Freiwillige Feuerwehr Möchkröttendorf ist dauerhaft abgemeldet. Foto: M. Drossel

Dauerhaft Status sechs meldet die Aktivenwehr Mönchkröttendorf. Mit Schreiben vom 21. Januar hatten die beiden Kommandanten der Stadt mitgeteilt, dass die Wehr wegen fehlendem Nachwuchs sowie beruflichen und persönlichen Hindernissen der Kommandanten nicht mehr einsatzfähig ist. Die Kreisbrandführung bedauert das sehr, merkt aus fachlicher Sicht aber an, dass der Brandschutz durch die beiden Nachbarwehren Isling und Roth sichergestellt sei. Hilfsfristen können eingehalten werden.

Mit der Änderung der Satzung für die Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Lichtenfels hat der Stadtrat nun die Auflösung faktisch vollzogen. Es gab keine Gegenstimmen.

„Wir hoffen, dass zumindest der ein oder andere Aktive der Wehr den Weg in eine andere Feuerwehr findet. Wir brauchen jeden!“, sagte Erster Bürgermeister Andreas Hügerich. (mdr)

Weitere Artikel