aktualisiert:

TRÜBENBACH

Stefan Suffa ist Kommandant der Feuerwehr Trübenbach

Stefan Suffa ist Kommandant der Feuerwehr Trübenbach
Die neue Führungsriege.: Schriftführer Claus Bauer, Bürgermeister Markus Mönch, Kommandant Stefan Suffa, 2. Kommandant Martin Schulz, Kassier Helmut Krauß, 2. Vorsitzender Peter Brehm, Kreisbrandmeister Dirk Bauer und Kreisbrandrat Stefan Püls. Es fehlt der neue Vorsitzende Christopher Frank. Foto: Alexandra Kemnitzer

Wahlen standen bei der Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Trübenbach im Mittelpunkt. Sowohl im Feuerwehrverein, als auch an der Spitze der Aktiven hat es Wechsel gegeben. Künftig trägt Stefan Suffa als Kommandant Verantwortung.

Zu seinem Stellvertreter wurde Martin Schulz gewählt. Neuer Vorsitzender ist Christopher Frank. Ihn vertritt künftig Peter Brehm. Als Kassier fungiert weiterhin Helmut Krauß. Claus Brehm ist Schriftführer, nachdem er dieses Amt übergangsweise ausgeübt hatte. Revisoren sind Günther Schmidt und Markus Mönch.

In den vergangenen beiden Jahren gab es keine Vereinsaktivitäten, was unter anderem auch der Pandemie geschuldet war. Nach dem Hochwasser wurden mehrere neue Tauchpumpen angeschafft. Da der Feuerwehrmeldeschalter für die Sirene am Feuerwehrhaus nicht mit der Leitstelle verbunden ist, wird er entfernt.

Neue Gefahren durch E-Mobilität, Solaranlagen und Akkugeräte

Bürgermeister Markus Mönch versicherte, dass die Gemeinde stets ein offenes Ohr für die Anliegen der Wehr hat und lobte den guten Zusammenhalt. Auf Änderungen im Feuerwehrwesen ging Kreisbrandrat Stefan Püls näher ein und machte deutlich, dass E-Mobilität, Solaranlagen und andere akkubetriebene Gegenstände neue Gefahren bergen. „Um sich der heutigen Zeit anzupassen, wird die Kreisbrandinspektion digitalisiert“, sagte er. Ferner werde die analoge Alarmierung von der digitalen abgelöst, um für Katastrophen besser gerüstet zu sein.

Nachdem der Funk im Landkreis nicht flächendeckend vorhanden ist, müsse eine Vor- und Frühwarnung für die gesamte Bevölkerung angestrebt werden. Als positives Zeichen wertet Püls die Nachwuchskräfte der Wehr. Kreisbrandmeister Dirk Bauer gab Erläuterungen zur neuen, kostenlosen Handy-App, die den Feuerwehralltag erleichtert und sprach die Möglichkeit an, Quereinsteiger als Anwärter zu rekrutieren, um allgemein die Situation der Einsatzbereitschaft während des Tages zu verbessern.

Die neue Führung

1. Vorsitzender: Christopher Frank

2. Vorsitzender: Peter Brehm

1. Kommandant: Stefan Suffa

2. Kommandant: Martin Schulu

Schriftführer: Claus Bauer

Kassier: Helmut Krauß

Von Alexandra KEmnitzer

Weitere Artikel