aktualisiert:

REDWITZ

Logo der Redwitzer Schule vorgestellt

Jakob Schopf (Mitte) entwarf das neue Logo für die Albert-Blankertz Schule; lim Bild mit Schulleiter Christian Förtsch und Vertrauenslehrerin Maria Mallach. Foto: Thomas Micheel

Im Pausenhof wurde den Schülerinnen und Schülern der Albert-Blankertz Grund- und Mittelschule Redwitz jüngst das neue Logo der Schule (ABS) vorgestellt.

Schulleiter Christian Förtsch ließ eingangs wissen, dass zu Schuljahresbeginn alle Schülerinnen und Schüler dazu aufgerufen gewesen seien, ein neues Logo für die Schule zu entwerfen. Vertrauenslehrerin Maria Mallach sagte, dass ihr die Idee bei einer Klassensprecher-Versammlung gekommen sei.

Nach Eingang der Vorschläge habe eine Jury die besten Logos prämiert. Die Entscheidung für ein Logo sei auf Grund der vielen guten Vorschläge schwierig gewesen. Wegen der Corona-Pandemie habe sich die Bekanntgabe bis jetzt verzögert. Sieger des Wettbewerbs wurde Jakob Schopf (Klasse 6). „Ich habe einfach drauf los gemalt“ verriet der Schüler freudestrahlend und nahm den dafür ausgeschriebenen Preis entgegen. Schulleiter Förtsch freute sich über das neue Logo und versicherte, dass nun alle Briefköpfe beziehungsweise Schreiben der Schule mit diesem Logo versehen werden.

Von Thomas Micheel

Weitere Artikel