aktualisiert:

REDWITZ

Ehrung für Horst Ladegast zum Abschied als aktiver Sänger

Ehrung für Horst Ladegast zum Abschied als aktiver Sänger
Ehrenmitglied und Sänger Horst Ladegast (re.) wurde für 60 Jahre aktives Singen beim Gesangverein Liederkranz vom Vorsitzendem Jürgen Klein (li.) geehrt; in der Mitte Marianne Ladegast. Foto: Thomas Micheel

„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.“ Dieser Einstellung hat sich Sänger Horst Ladegast verschrieben und bezieht sich damit insbesondere auf das Singen und den Gesangverein „Liederkranz Redwitz“. Das Weinfest nahm daher Vorsitzender Jürgen Klein zum Anlass, das Ehrenmitglied des Gesangvereins „Liederkranz 1847 Redwitz“ für 60 Jahre aktives Singen zu ehren und vor allem Dank zu sagen. Ladegast war am 1. Januar 1959 als Sänger eingetreten. All die Jahrzehnte hat er dazu aktiv im Gesangverein mitgearbeitet. „Er war immer hilfsbereit“ wusste der Vorsitzende.

Eine wunderbare Zeit erlebt

„Ich habe eine wunderbare Zeit erlebt“, erzählte der Geehrte selbst, „und ich habe wunderbare Menschen kennen gelernt.“ Den „Liederkranz“ bezeichnete er als einen seiner Höhepunkte im Leben. Nun werde er sich vom Singen zurückziehen. Die Chorprobe vor dem Weinfest sei eine letzte gewesen, verriet er. Aber als passives Mitglied werde er die Stellung halten.

Dank sagte der Vorsitzende auch dessen Frau Marianne, die selbst aktive Sängerin beim „Liederkranz“ ist und für das Tun ihres Mannes volles Verständnis aufbringt und ihn unterstützt.

Von Thomas Micheel

Weitere Artikel