aktualisiert:

WEIDHAUSEN

Vor 50 bis 75 Jahren die Wahl für Leben mit Gott getroffen

Vor 50 bis 75 Jahren die Wahl für Leben mit Gott getroffen
Diese Gläubigen feierten goldene Konfirmation. Foto: PETER BIEWALDSARAH BIEWALD

Unter dem Motto „Sie haben die Wahl!“ fand angelehnt an die Europawahl in der evangelischen Kirche zu Weidhausen der Festgottesdienst anlässlich der Jubelkonfirmation statt. Die Wahl, ein Leben mit Gott an der Seite zu führen, hatten die Jubilare vor 50, 60, 65, 70 und 75 Jahren getroffen.

Was seit dieser Wahl passiert ist an Wundern und Enttäuschungen, an Lachen und Weinen, an Staunen und Enttäuschung haben die Jubelkonfirmanden in Gottes Hand gelegt.

Vor 50 bis 75 Jahren die Wahl für Leben mit Gott getroffen
Schon 75 Jahre sind vergangen, seit sie konfirmiert wurden.

Um Gottes Begleitung für die Tage und Jahre, die vor diesen Menschen liegen, wurde gebetet. So wurde der Segen Gottes spürbar in der Gemeinschaft und dem Zusammenhalt der Jubilare.

Unter Begleitung des Kirchenchors

Vor 50 bis 75 Jahren die Wahl für Leben mit Gott getroffen
Vor 70 Jahren feierten diese Gläubigen ihre Konfirmation.

69 Männer und Frauen durften mit Pfarrerin Reith das Jubiläum ihrer Konfirmation, ihren Weg mit Gott feiern. Begleitet wurde der Festgottesdienst vom Kirchenchor Weidhausen. Bei einem gemeinsamen Mittagessen, dem Gang zum Friedhof in Erinnerung an verstorbene Wegbegleiter und einem gemütlichen Kaffeetrinken in der Gaststätte fand der Feiertag seinen Ausklang. (red)

Vor 50 bis 75 Jahren die Wahl für Leben mit Gott getroffen
Vor 60 Jahren gingen sie erstmals zur Konfirmation.
Vor 50 bis 75 Jahren die Wahl für Leben mit Gott getroffen
Eiserne Konfirmation nennt man, wenn der Ehrentag schon 65 Jahre her ist.

Weitere Artikel