aktualisiert:

MICHELAU

Kassenverwalter Geo Ritzel verabschiedet

Kassenverwalter Geo Ritzel verabschiedet
Bürgermeister Helmut Fischer (li.) und Norbert Eiser (re.) verabschiedeten sich von Kassenverwalter Geo Ritzel. Foto: red

Nach über 46 Jahren im öffentlichen Dienst geht nun der langjährige Kassenverwalter der Gemeinde, Geo Ritzel, Ende Mai in den Ruhestand. Ritzel begann seine berufliche Laufbahn mit einer Ausbildung beim Postamt Lichtenfels, die er 1974 mit der Ernennung zum Postassistentenanwärter erfolgreich abschloss. Anschließend war er hauptsächlich beim Postamt Sonnefeld als Schalterbeamter und Vertreter des Betriebsleiters im mittleren nichttechnischen Dienst der Deutschen Bundespost, später der Deutschen Post AG, tätig.

Zum 1. Januar 2003 wechselte Geo Ritzel zur Gemeinde Michelau, wo er seitdem als Kassenverwalter für den Zahlungsverkehr verantwortlich war. Zur Vorbereitung und entsprechender Qualifikation auf diese Tätigkeit absolvierte er einen Ausbildungslehrgang an der Bayerischen Verwaltungsschule.

Durch seine ruhige und sachlich fundierte Arbeitsweise entwickelte er sich zu einen allseits geschätzten Kassenverwalter und kann nun als Verwaltungsinspektor seinen wohlverdienten Ruhestand antreten. Vom Bürgermeister Helmut Fischer wurde Geo Ritzel für seine langjährige und zuverlässige Mitarbeit gewürdigt. Als Gratulanten schlossen sich der geschäftsleitende Beamte der Norbert Eiser sowie seine Kollegen an. (red)

Weitere Artikel