aktualisiert:

MARKTZEULN

Osterschießen: Petra Haderlein gewinnt die Wurstscheibe

Preisträger von Oster-und Anschießen mit 2. Schützenmeister und Schießleitern: (v. li.) Michael Pfadenhauer, Jutta Flieger, Karl Heinz Zillig, Herbert Rebhan, Gundi Rebhan Jan Wagner, Hans-Georg Rebhan und Petra Haderlein. Foto: Christina Przybyla

Die Schützengesellschaft konnte am Vereinsabend ihr Osterschießen sowie die Preisverteilung ihres traditionellen „Anschießens“ vornehmen. Beim Osterschießen wird auf eine lustige Motivscheibe geschossen, die in Quadrate geteilt und deren Punktzahl anschließend per Los bestimmt wird. Die drei Schützen mit den höchsten Punktzahlen gewinnen je einen Präsentkorb. Bei diesem immer wieder lustigen Wettbewerb errang den ersten Platz Michael Pfadenhauer, gefolgt von Gundi Rebhan und Jutta Flieger. Auch die anderen Teilnehmer gingen nicht leer aus.

In diesem Jahr erfolgte die Preisverteilung des „Anschießens“ am gleichen Abend. Beim „Anschießen“ wird auf 50 Meter mit Kleinkaliber geschossen. Gewertet wird der beste Tiefschuss auf „Glück“- und „Adlerscheibe“, sowie die beste Serie aus beidem. Auf der „Wurstscheibe“ erhält jeder Teilnehmer einen Preis in Form diverser Würste, bei der „Hilde-Gruber-Scheibe“ erringt der Schütze mit dem besten Tiefschuss den mit seinem Namen gravierten Pokal für ein Jahr. Diesen errang mit einem 32,3 Teiler Herbert Rebhan, der auch auf der Adlerscheibe mit einem 36,7 Teiler erfolgreich war. Die Schützenjugend nahm ebenfalls teil, allerdings wird bei der Jugend der Wettbewerb mit dem Luftgewehr ausgetragen. Hier war Toni Stöcker mit drei ersten Plätzen am erfolgreichsten.

Die Ehrungen der Sieger der beiden Wettbewerbe nahmen die Schießleiter Hans-Georg Rebhan und Petra Haderlein vor, ebenso die Vergabe von Urkunden und Leistungsabzeichen. Leistungsabzeichen und Urkunden errangen in der Disziplin „Luftpistole“ Thomas und Jan Wagner, sowie in der Disziplin „Luftgewehr Auflage“ Heidrun Rebhan, Elfriede Linz, Gerda Zillig und Petra Haderlein.

Die Ergebnisse im Einzelnen

Anschießen Jugend, Meisterscheibe: 1. Louis Schlottke; 2. Toni Stöcker; 3. Sinan Özcakmak. Glückscheibe: 1. Toni Stöcker; 2. Louis Schlottke; 3. Sinan Özcakmak. Festscheibe: 1. Toni Stöcker; 2. Louis Schlottke; 3. Sinan Özcakmak. Wurstscheibe: 1. Toni Stöcker; 2. Louis Schlottke; 3. Sinan Özcakmak.

Anschießen Kleinkaliber Schützenklasse Adlerscheibe: 1. Herbert Rebhan; 2. Michael Linz; 3. Wilfried Flieger. Glücksscheibe: 1. Maximilian Hartmann; 2. Elfriede Linz; 3. Karl Heinz Zillig. Meisterscheibe: 1. Wilfried Flieger; 2. Herbert Rebhan; 3. Jan Wagner, 96,8 Ringe. Wurstscheibe: 1. Petra Haderlein; 2. Jan Wagner; 3. Wilfried Flieger.

Hilde-Gruber-Pokal: 1. Herbert Rebhan; 2. Dr. Karl Kohles; 3. Jutta Flieger.

Von Christina Przybyla

Weitere Artikel