aktualisiert:

REUNDORF

Reundorfer „Maapiraten“ segeln weiter auf Erfolgskurs

Rathaussturm 2019 in Lichtenfels: Die Vorhut der Maapiraten stürmt das GebäudeRathaus am 11.11. um 11.11 Uhr. Foto: Markus Drossel

Zur Hauptversammlung trafen sich die Maapiraten im Ratskeller der Maintalhalle. Er sei dankbar, so Vorstand Klauß Fischer, dass die Veranstaltungen das ganze Jahr über sehr gut angenommen wurden. Vor allem sei die Bereitschaft sich aktiv zu beteiligen, sehr groß. Dies sei ein wichtiger Faktor für den Erfolg des Vereins. Im weiteren Jahresrückblick ging er auf die Faschingssaison ein, die ebenfalls als Erfolg verbucht werden konnte.

Im Verlauf des Faschings 2019 besuchte man den Weiberfasching in Michelau, nahm am Umzug in Bad Staffelstein und Kleukheim teil, besuchte den Reundorfer Elfer-Ratsfasching der Feuerwehr und bereicherte diesen mit einem Gesangsauftritt. Am Rosenmontag stand eine Veranstaltung in Isling auf dem Plan. Der Höhepunkt war wieder der Faschingsdienstag mit dem Faschingsumzug und dem Kinderfasching in der Maintalhalle. Auch sei der Verkauf der Reudeffer Fosenachtszeitung ein fester Bestandteil der Faschingssaison geworden.

Die Piratenkostüme selbst genäht

Weiterhin wies Fischer auf verschiedene Aktivitäten der Dorfgemeinschaft hin, wie die Teilnahme an der Dorfolympiade und an der Ortsmeisterschaft im Luftgewehrschießen. Auch hier konnte der Verein eine rege Beteiligung verzeichnen. Besonders hob er hervor, dass fünf Frauen der Maapiraten unter der fachkundigen Leitung von Andrea Müller ihre Piratenkostüme, zugunsten einer Spende an die Kinderkrebshilfe, selbst genäht haben. Besonders hob er die diesjährigen Theatertage hervor, die mit sechs ausverkauften Vorstellungen wiederum ein toller Erfolg waren. Dies sei nur zu leisten, wenn alle Mitglieder an einem Strang ziehen.

Das Motto für den diesjährigen Umzug am Faschingsdienstag lautet: „Reundorf lädt ein, sportlich zu sein, egal ob als Mannschaft oder allein.“

Dazu sind alle Interessenten willkommen, am Umzug teilzunehmen. Bei Interesse Email an maapiraten@t-online.de. (red)

Weitere Artikel