aktualisiert:

LAHM

Lahmer Wehr hat Leistungsabzeichen abgelegt

Lahmer Wehr hat Leistungsabzeichen abgelegt
Mit Erfolg legten Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr das Leistungsabzeichen „Die Gruppe im Löscheinsatz“ in den Stufen Bronze bis Gold-Rot ab. Vor den kritischen Augen der Schiedsrichter Roland Dauer, Kreisbrandmeister Matthias Müller und Kreisbrandinspektor Hermann Schuberth zeigte die Ortswehr, dass sie für den Brandschutz gut gerüstet ist. Im praktischen Teil musste eine Schlauchleitung sowie eine Saugleitung zusammengebaut und in Betrieb genommen werden. Daneben zeigten die Feuerwehrkameraden bei Stichen und Knoten unter Zeitvorgabe ihr Können. Im Anschluss inspizierten die Feuerwehrführungskräfte das Feuerwehrgerätehaus sowie die Ausrüstung der Jurawehr. Kreisbrandinspektor Schuberth lobte die Leistung und überreichte die Abzeichen. Feuerwehrreferent Otto Dinkel freute sich über die junge Mannschaft und gratulierte zum Erfolg. Kommandant Johannes Oppel lobte den Übungseifer der Mannschaft. Vorsitzender Valentin Krappmann freute sich, das mit Theresa Ney die zweite Frau die Leistungsprüfung ablegte. Anschließend verbrachten die Feuerwehrkameraden vergnügte Stunden in der Gastwirtschaft Fischer. Die beiden Jagdpächter Alexander Dinkel und Helmut Hümmer spendeten ein Reh. Foto: Text/Gerd Klemenz
Mit Erfolg legten Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr das Leistungsabzeichen „Die Gruppe im Löscheinsatz“ in den Stufen Bronze bis Gold-Rot ab. Vor den kritischen Augen der Schiedsrichter Roland Dauer, Kreisbrandmeister Matthias Müller und Kreisbrandinspektor Hermann Schuberth zeigte die Ortswehr, dass sie für den Brandschutz gut gerüstet ist. Im praktischen Teil musste eine Schlauchleitung sowie eine Saugleitung zusammengebaut und in Betrieb genommen werden. Daneben zeigten die Feuerwehrkameraden bei Stichen und Knoten unter Zeitvorgabe ihr Können. Im Anschluss inspizierten die Feuerwehrführungskräfte das Feuerwehrgerätehaus sowie die Ausrüstung der Jurawehr. Kreisbrandinspektor Schuberth lobte die Leistung und überreichte die Abzeichen. Feuerwehrreferent Otto Dinkel freute sich über die junge Mannschaft und gratulierte zum Erfolg. Kommandant Johannes Oppel lobte den Übungseifer der Mannschaft. Vorsitzender Valentin Krappmann freute sich, das mit Theresa Ney die zweite Frau die Leistungsprüfung ablegte. Anschließend verbrachten die Feuerwehrkameraden vergnügte Stunden in der Gastwirtschaft Fischer. Die beiden Jagdpächter Alexander Dinkel und Helmut Hümmer spendeten ein Reh.

Weitere Artikel