aktualisiert:

LICHTENFELS

Unfall: Unachtsamkeit beim Abbiegen kostet 15 000 Euro

Unachtsamkeit beim Abbiegen kostet 15 000 Euro
15 000 Euro schaden forderte am Sonntag gegen Mittag ein Unfall an der Kreuzung „Bürgermeister-Dr.-Hauptmann-Ring“/„Coburger Straße“. Foto: Till Mayer

15 000 Euro Schaden forderte ein Unfall am Sonntag zur Mittagszeit. Ein 19-Jähriger wollte mit seinem Suzuki Vitara, aus Richtung Kösten kommend, an der Kreuzung „Bürgermeister-Dr.-Hauptmann-Ring/Coburger Straße“ nach links in Richtung Coburg/Schney abbiegen.

Zusammenstoß nicht mehr zu vermeiden

Dabei übersah der junge Mann jedoch einen entgegenkommenden Opel. Diesen steuerte eine 34-jährige Mutter mit ihrem sieben Jahre sowie knapp zwölf Monate alten Nachwuchs an Bord. Die Frau konnte den Zusammenstoß mit dem Suzuki nicht mehr verhindern.

Bei dem Aufprall kippte der Vitara zur Seite. Am Opel entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die beiden Kinder wurden vorsorglich vom Roten Kreuz ins Klinikum gebracht.

Von Till Mayer

Weitere Artikel