aktualisiert:

LICHTENFELS

Ferienprogramm mit Spielmobil, Forscherspiel und Ausflügen

Ferienprogramm mit Spielmobil, Forscherspiel und Ausflügen
197 Gutscheine hält der Ferienpass parat, der auch dank der Sponsoren wieder kostenfrei für die Kinder und Jugendblichen von sechs bis 16 Jahren ist. Bei der Vorstellung: (v.li.) Stefan Hahn, Leiter des Sachgebiets Jugend und Familie am Landratsamt, Kreisjugendpflegerin Nadine Rohowsky, Georg Krauß, Vorsitzender des Kreisjugendrings Lichtenfels, Landrat Christian Meißner und Stefan Schneyer von der Sparkasse Coburg-Lichtenfels. Foto: Heidi Bauer/Landratsamt Lichtenfels

Viele Highlights bietet das Sommerferienprogramm der Kommunalen Jugendarbeit im Landkreis. „Da wird es Kindern und Jugendlichen garantiert nicht langweilig“, ist sich Landrat Christian Meißner sicher. Von Reiten, Sport, Stand Up Paddling bis hin zum Mixen alkoholfreier Partydrinks reicht das Angebot. Es stehen rund 720 Teilnehmerplätze zur Verfügung.

Die Angebote sind bunt. Das Familien-Forscherspiel wird gemeinsam vom Sachgebiet Jugend und Familie – Kommunale Jugendarbeit – und dem Kreisjugendring Lichtenfels herausgegeben. Alle Familien mit Kindern und Jugendlichen von sechs bis 16 Jahren können daran teilnehmen und sich auf die Suche nach den richtigen Lösungen begeben. Das Quiz besteht aus über 100 Fragen und Rätseln zum Landkreis Lichtenfels, Jugendschutz sowie Allgemeinwissen und soll Neugier wecken. Zudem gibt es leckere Rezeptideen für die Ferienzeit. Jede Familie, die ihr ausgefülltes Forscherspiel abgibt, erhält eine kleine Überraschung. Die drei erfolgreichsten Familien erhalten Sonderpreise für die ganze Familie.

Die Spielmobiltour steht in diesem Sommer unter dem Motto: „Wald“. Das Spielmobil wird immer von Montag bis Freitag abwechselnd in 31 Orten im ganzen Landkreis zu Besuch sein. Das Angebot ist für alle Kinder kostenlos und beinhaltet drei Stunden Hüpfburg, Basteln, Spielgeräte und Kinderschminken. Die einzelnen Termine sind im Ferienpass und im Sommerferienprogramm auf den letzten Seiten vermerkt und werden in der Presse jeweils für die nächste Woche veröffentlicht.

Tagesfahrten des Kreisjugendrings Lichtenfels

Auch der Kreisjugendring bietet in den Sommerferien ein abwechslungsreiches Programm für Mädchen und Jugend ab sechs Jahren an. Zum Musical Madagascar in Wunsiedel geht es am 3. August. Die Gruppe erlebt live mit, wie Löwe Alex, die Giraffe Melman, das Zebra Marty und die Nilpferd-Dame Gloria aus ihrem gemütlichen Zoo ausbrechen und sich plötzlich in der Wildnis Madagascars wiederfinden. Nach dem Musical erobert die Gruppe noch das Felsenlabyrinth bei der Naturbühne.

Ab zehn Jahren kann man zum Comic, Kunst und Krimi-Tag am 7. August mitfahren. Die Teilnehmer können hier in einem Comic-Workshop mit einem Profizeichner lernen, wie ihre Idee zur Zeichnung wird und was einen guten Comic ausmacht. Im KunstWorkshop geht es raus in den Stadtpark in Fürth, in dem durch LandArt Kunst geschaffen wird. Im dritten Teil des Tages erkundet die Gruppe das Museum Fränkische-Schweiz in Tüchersfeld. Hierbei wird es hochspannend, denn jeder hat die Aufgabe einem Dieb aus dem Mittelalter zu seiner Beute zu verhelfen.

In den Europapark Rust geht es vom 13. bis 14. August. Die Teilnehmer müssen mindestens zwölf Jahre alt sein. Die Gruppe übernachtet im Camp-Resort in Planwagen, Frühstück und Abendessen sind inklusive.

Genau richtig für alle Pferdefans

Das Pferdeparadies Sanspareil ist am 21. August das Ziel. Ab acht Jahren kann man teilnehmen. Besucht wird der Pferdehof in Sanspareil. Dort wird gezeigt, wie Ponys und Pferde gepflegt werden und natürlich gehört auch ein Spaziergang „hoch zu Roß“ dazu. Außerdem backen die Teilnehmer selbst Pizza. Anschließend erkundet die Gruppe noch den Felsengarten in Sanspareil.

Der Zoo Leipzig wird am 28. August erkundet (ab sieben Jahren). Beim Zoobesuch in Leipzig können die Teilnehmer Tiere der verschiedenen Kontinente von den Erdmännchen bis hin zu den Krokodilen kennenlernen. Im Gondswanaland unternehmen sie eine Bootsfahrt durch den Dschungel erleben.

In den Playmobil-Funpark Zirndorf geht es am 4. September für Sechs- bis Zehnjährige. Die Kinder erobern in geführten Kleingruppen den Playmobilpark. Egal, ob im Feenland, beim Kartfahren an der Polizeistation oder im Kletterpark - der Tag hält viel Spannendes bereit.

Abenteuer-Zeltlager im „Sauloch“

Ein Zeltlager des Kreisjugendrings findet vom 18. bis 23. August für alle Kinder und Jugendlichen im Alter von neun bis 13 Jahren im „Sauloch“ in Rödental statt. Das Thema der Woche lautet „Alice zu Besuch in Hogwarts“. Auf die Teilnehmer wartet eine Woche voller Aktion und spannender Spielen.

Informationen zum Angebot des Kreisjugendringes sind auf der Homepage www.kjr-lichtenfels.de zu finden.

Weitere Artikel