aktualisiert:

Lichtenfels

Schützen lassen es krachen ... und nicht nur die

Schützenfest in Lichtenfels Foto: Andreas Welz

Zwei Schützenfeste, ein Feuerwehrjubiläum und ein Kinderaktionstag, dazu noch die große Kerwa in Altenkunstadt, eines der größten Feste in der Gemeinde. Am Wochenende muss sich niemand im Landkreis langweilen.

 

Was? Lichtenfelser Schützen- und Volksfest

Wann? Bis einschließlich 21. Juli

Wo? Schützenplatz Lichtenfels

Bereits am Freitag startete eines der Highlights im Lichtenfelser Veranstaltungskalender, das Schützen- und Volksfest. Zehn Tage bis zum Schützenfest-Endspurt am 20. Juli laden zahlreiche Fahrgeschäfte, kulinarische Highlights und tolle, stimmungsvolle Musik auf den Schützenplatz vor Schützenhaus und Stadthalle.

Nach Bieranstich und Brillantfeuerwerk am Freitag herrscht am Samstag viel Jubel, Trubel und Heiterkeit auf dem Schützenplatz. Von 14.30 bis 16.30 Uhr spielt das Jugendblasorchester der Leuchsentaler Blasmusik, ab 18.30 bis 24 Uhr der Musikverein Isling, und in der Festhalle lässt es „Rebel“ krachen. Weiter geht es dann am Sonntag mit dem großen Schützenausumzug, der um 10.30 Uhr mit vielen Vereinen und Kapellen am Marktplatz vorbei zum Festplatz führt. Für gute Laune sorgen am Schützenplatz die Musikvereine Maerktzeuln, Burgkunstadt und Rattelsdorf. Dazu gibt die Blaskapelle Schwürbitz um 10 Uhr ein Standkonzert vor dem Lichtenfelser Rathaus und spielt dann ebenfalls am Festplatz zum Frühschoppen auf.

Highlights des Lichtenfelser Schützen- und Volksfestes in der nächsten Woche sind am Montag der Abend der Jäger und Schützen, der Familientag am Dienstag, der Tag der Betriebe am Mittwoch und Donnerstag sowie der Kindertag, der ebenfalls am Donnerstag stattfindet.

 

Kirchweih Altenkunstadt Foto: Dieter Radziej

Was? Kirchweih in Altenkunstadt

Wann? Bis einschließlich Montag, 15. Juli

Wo? Marktplatz

Eines der größten Feste in der Gemeinde beginnt am Samstag um 18 Uhr mit einem Kindergottesdienst, bevor um 19 Uhr der Bürgermeister mitsamt seinem Gemeinderat abgeholt und das erste Bierfass angestochen werden. Für die musikalische Unterhaltung sorgen die Altenkunstadter Musikanten. Weiter geht’s am Sonntag mit der Kirchenparade um 8.45 Uhr, der Festmesse um 9 Uhr und einem anschließendem Frühschoppen mit den Altenkunstadter Musikanten. Nach dem Mittagessen findet ab 14.30 Uhr Kindernachmittag mit vielen Spielen und einer Verlosung statt. Ab 15.30 Uhr gibt es dann musikalische Unterhaltung mit den Frankenwaldmusikanten Windheim. Und auch am Montag ist einiges geboten. Familien und Betriebe können sich ab 14.30 Uhr amüsieren, und ab 15 Uhr spielt die Jugendkapelle und Bläserklasse „Altenkunstadter Brassbini“ auf. Um 15.30 Uhr bietet das ROZ-Trio fränkische Kerwamusik, und ab 18.30 Uhr spielen die Leuzendorfer Musikanten zum Festausklang auf.  

 

Die Feuerwehr Modschiedel feiert ihr 150-jähriges Bestehen. Foto: Roland Dietz

Was? 150 Jahre Feuerwehr Modschiedel

Wann? Bis einschließlich Montag, 15. Juli

Wo? Dorfplatz Modschiedel

Seit eineinhalb Jahrhunderten helfen sie ihren Nachbarn im schmucken Juradorf Modschiedel bei Feuer, Unfällen und anderen Notsituationen. Von Freitag, 12., bis Montag, 15. Juli, feiert die örtliche Feuerwehr zu ihrem 150-jährigen Bestehen ein prächtiges Jubiläum. Am Samstag beginnen die Festivitäten um 17 Uhr mit der Abholung des Schirmherrn, der Ehrengäste und des Patenvereins. Nach einem Gottesdienst um 17.30 Uhr sticht Schirmherr und Landrat Christian Meißner das erste Fass Bier an, ab 19 Uhr heizen die Stadelhofner Musikanten den Gästen im Festzelt ein. Am Sonntag gibt’s zum Jubiläum der Modschiedeler Feuerwehr um 10 Uhr einen Festgottesdienst, es folgen der Frühschoppen mit der heimischen Blasmusik sowie ein großer Festzug um 13.30 Uhr. Im Anschluss sorgen die Musikkapelle Wattendorf und die Blaskapelle Hohenpölz gute Laune. Zum Abschluss der Feierlichkeiten findet am Montag ein politischer Abend statt, der umrahmt wird von der Blasmusik Modschiedel.

 

Kinderaktionstag in Michelau Foto: Klaus Gagel

Was? Kinderaktionstag in Michelau

Wann? Sonntag, 14. Juli

Wo? Fußballplatz FC Michelau

Spiel, Spaß und gute Laune satt gibt’s am Sonntag ab 14 Uhr auf dem Gelände des FC Michelau, wenn der FC und der Turnverein alle Kinder und Jugendlichen zum Kinderaktionstag einladen. Die Veranstalter haben sich mit einer Wasserrutsche und einer Airtrack-Bahn tolle Attraktionen einfallen lassen. Ebenfalls zum Spiel und Spaß laden ein Minitrampolin und ein Geschicklichkeitsparcours ein.

 

Schützenfest in Redwitz Foto: Thomas Micheel

Was? Schützenfest in Redwitz

Wann? Bis einschließlich Dienstag, 16. Juli

Wo? Festplatz

Nicht nur in der Kreisstadt laden die Schützen zum Fest, auch an der Rodach in Redwitz. Beginn des Festtreibens ist am Samstag um 16 Uhr mit der Abholung von Bürgermeister und Gemeinderat vom Rathaus. Nach einem Umtrunk am Festplatz zu den Klängen der Leuchsentaler Blasmusik öffnen um 17 Uhr die Fahrgeschäfte, zapft der Bürgermeister das erste Fass Bier und sorgt anschließend die Blaskapelle Schürbitz für gute Laune. Der Festsonntag startet um 9 Uhr mit einem Gottesdienst, dem um 10 Uhr der Frühschoppen im Festzelt folgt. Der erste Höhepunkt ist 14 Uhr der bunte Festumzug durch Redwitz. Um 15 Uhr dürfen die Besucher das Festkonzert der Leuchsentaler Blasmusik genießen, derweil die Jugend beim Adlerschießen ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen können. Ab 18 Uhr heizen die Old Rebels ein. Zu deren Klängen wird um 18.30 Uhr der Adlerkönig ausgerufen, und um 21 Uhr findet die Königsproklamation statt. Doch damit ist das Fest noch nicht vorbei, denn am Montag um 10 Uhr findet ein Frühschoppen statt, und ab 14 Uhr findet ein Familiennachmittag mit verbilligten Preisen statt. Um 19 Uhr ist dann Festausklang. Nach dem Zeltabbau am Dienstag gibt es um 19 Uhr das Schlumpschießen.

Weitere Artikel