aktualisiert:

MISTELFELD

Jeder Verein mit einem Vertreter beim Kreisschießen

Alle Gewinner von Pokalen und Urkunden. Foto: red

Vor kurzem fand die Siegerehrung des Kreisvergleichsschießens des Bayrischen Soldatenbundes (BSB) statt. Hierzu wurde das Festzelt der Ortsvereine Mistelfeld genutzt, die am „Vatertag“ ihr 24. Flakkerfest gefeiert hatten. Der Vorsitzende der Soldatenkameradschaft Mistelfeld, Jürgen Panzer, freute sich, dass alle Vereine einen Vertreter geschickt hatten und dass auch so viele Jugendliche ins voll besetzte Festzelt gekommen waren.

Dritter Bürgermeister Winfried Weinbeer beglückwünschte allen Teilnehmern für ihre Platzierungen. „Es kann nicht nur Gewinner geben, auch die Teilnahme ist schon wichtig, damit man sich im nächsten Jahr steigern kann“, sagte er. Weinbeer, selbst aktiver Schütze, hob hervor, dass die Jugend in den vereinen gut ausgebildet werde, dass sowohl soziale Kontakt geknüpft würden, der Schießsport sich aber auch für die Steigerung der Konzentration sehr gut eigne.

Kreisvorsitzender Udo Rudel kam die Freude auf, das er neue Kreisschießwarte hat und auch einen neuen Stellvertreter als Kreisvorsitzender mit Jürgen Panzer.

Schützen in vielen Klassen erfolgreich

Bei der Siegerehrung wurden folgende Gewinner geehrt: Sophia Panzer, Mistelfeld, 172,2 Ringe, Schüler II Mädchen stehend frei mit dem Luftgewehr; Elias Kremer, Mistelfeld, 159,1, Schüler II Jungen; Cora Dorsch, Obersdorf, 260,8 Jungschützen Mädchen; Christopher Zech, Mistelfeld 271,1, Jungschützen Jungen; Ilona Stindl, Obersdorf, 282,3, Junioren Mädchen; Fabian Schlesinger, Obersdorf, 270, Junioren Jungen; Sandra Gack, Neuensee, 278,6, Damen; Johannes Ritz, Marktgraitz, 300,7, Schützen; Doris Dorsch, Obersdorf, 299,3, Damen Alt sitzend freihändig Luftgewehr; Jörg Will, Weismain, 302,2, Alt stehend frei Luftgewehr.

Weitere Gewinner sind: Manuela Stindl, Obersdorf, 299,8, Damen Senioren sitzend freihändig Luftgewehr; Norbert Lurtz, Schwabthal, 299,4, Senioren sitzend freihändig Luftgewehr; Irene Köhler, Mistelfeld, 298,1 Damen Senioren I; Hilmar Schütz, Kösten, 300,1, Senioren I; Anna-Maria Krappmann, Schwabthal, 294,7, Damen Senioren II; Günter Zachmann, Obersdorf, 297,5, Senioren II; Andreas Ruppenstein, Schwabthal, 284, Behindert I; Timo Müller, Obersdorf, 197,6, Schüler I Jungen stehend aufgelegt Luftgewehr; Emelie Groß, Obersdorf, 203,8, Schüler II Mädchen; Paul Kraus, Trieb, 200,1, Schüler II Jungen; Cora Dorsch, Obersdorf, 302,5, Jungschützen Mädchen; Ilona Stindl, Obersdorf, 311,1, Junioren Mädchen; Fabian Schlesinger, Obersdorf, 312,5, Junioren Jungen; Katja Müller, Obersdorf, 300,6, Damen; Jens Müller, Obersdorf, 310,6, Schützen stehend aufgelegt; Tina Lauterbach, Weismain, 308,7, Damen Alt stehend aufgelegt Luftgewehr.

Ebenfalls den ersten Platz errungen haben: Thomas Henke, Weismain, 312,8, Alt stehend aufgelegt Luftgewehr; Alfons Müller, Obersdorf, 300,6, Senioren stehend aufgelegt Luftgewehr; Heinz Voll, Oberwallenstadt, 298,1, Senioren II stehend aufgelegt; Fabian Schlesinger, Obersdorf, 225, Offene Klasse Jugend stehend freihändig Luftpistole; Matthias Heft, Mistelfeld, 281,4, Offene Klasse stehend freihändig Luftpistole; Hans Bunzelt, Weismain, 281,7, Offene Klasse stehend aufgelegt Luftpistole; Fabian Schlesinger, Obersdorf, 287,6, Offene Klasse Jugend stehend aufgelegt Kleinkaliber.

Ebefalls gewonnen haben: Katja Müller, Obersdorf, 288, Offene Klasse Damen stehend aufgelegt Kleinkaliber; Jens Müller, Obersdorf, 298,9, Offene Klasse Herren stehend aufgelegt Kleinkaliber; Matthias Heft, Mistelfeld, 268, Offene Klasse stehend frei einhändig Sportpistole Kleinkaliber; Volker Kotschenreuther, Mistelfeld, 246, Offene Klasse stehend frei einhändig Sportpistole Großkaliber; Thorsten Reuther, Trieb, 229, Offene Klasse stehend frei beidhändig GK 1S; Hans Bunzelt, Weismain, 261, Offene Klasse stehend frei beidhändig GK 2S; Thiemo Schlesinger, Obersdorf, 233 Offene Klasse stehend frei beidhändig GK 1D:

Die Erstplatzierten in der Mannschaftswertung

In der Mannschaftswertung gab es folgende Erstplatzierte: Schießgruppe Mistelfeld und 487,8 Ringe in der Schüler II Jungen Klasse stehend frei mit dem Luftgewehr; Obersdorf, 825,6, Junioren Mädchen stehend frei Luftgewehr; Kösten, 814,8, Damen stehend frei Luftgewehr; Mistelfeld, 788,1, Schützen stehend frei Luftgewehr; Weismain, 895,5, Alt stehend frei Luftgewehr; Trieb, 881,1, Damen Senioren sitzend freihändig Luftgewehr; Kösten, 891,9, Senioren sitzend freihändig Luftgewehr; Mistelfeld, 877,9, Damen Senioren I sitzend freihändig Luftgewehr; Reundorf, 878,5, Senioren I sitzend freihändig Luftgewehr; Obersdorf, 869,3, Senioren II sitzend freihändig Luftgewehr; Schwabthal, 862,6, Behindert I sitzend freihändig Luftgewehr; Obersdorf, 600,1, Schüler II Jungen stehend aufgelegt Luftgewehr; Obersdorf, 929,7, Junioren Mädchen stehend aufgelegt Luftgewehr; Obersdorf, 902,0, Damen stehend aufgelegt Luftgewehr; Obersdorf, 917,9, Schützen stehend aufgelegt Luftgewehr; Weismain, 933,4, Alt stehend aufgelegt Luftgewehr; Oberwallenstadt, 833,4, Senioren II stehend aufgelegt Luftgewehr; Trieb, 778,2, offene Klasse stehend frei Luftpistole; Obersdorf, 850,3, offene Klasse Damen stehend aufgelegt Kleinkalibergewehr; Obersdorf, 881,4, offene Klasse stehend aufgelegt Kleinkalibergewehr; Mistelfeld, 772,0, offene Klasse stehend frei Sportpistole Kleinkaliber; Mistelfeld, 643,0 offene Klasse stehend frei Sportpistole Großkaliber.

Hans Bunzelt gewinnt Ehrenscheibe der SK Mistelfeld

Den Fritz-Rudel-Pokal gewann Matthias Heft mit der Luftpistole. Die Ehrenscheibe der SK Mistelfeld gewann Hans Bunzelt ebenfalls mit der Luftpistole, ein Novum das es im Kreisverband Lichtenfels noch nicht gab.

Von Jürgen Panzer

Weitere Artikel