aktualisiert:

LICHTENFELS

Auf frischer Tat ertappt: Einbrecher schlagen zu

Gelebter Einbruchschutz: So helfen sich Nachbarn gegenseitig
Einbrecher auf frischer Tat ertappte eine Lichtenfelserin. Die Kriminellen schlugen zu. Foto: Symbol-Kai Remmers/dpa

Da eine junge Frau am Dienstag, 9.40 Uhr, vermutlich durch ihre Ankunft in einem Wohnhaus in der Andechser Straße einen Einbrecher störte, schlug der Täter sie mit einem unbekannten Gegenstand nieder und floh. Nachdem die Verletzte wieder zu sich gekommen war, verständigte sie Angehörige, die dann die Polizei informierten. Anschließend brachte der Rettungsdienst die verletzte 25-Jährige in ein Krankenhaus. Fahndungsmaßnahmen mit mehreren Streifenbesatzungen blieben ergebnislos. Von dem Einbrecher liegt keine Beschreibung vor. Nach den ersten Ermittlungen durch die Polizei Lichtenfels, übernahmen mehrere Beamte der Kripo Coburg die weitere Sachbearbeitung und Spurensicherung. Ob der Täter etwas erbeutet hat, ist noch nicht abschließend geklärt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Coburg unter Tel. (09561) 6450 in Verbindung zu setzen. (red)

Weitere Artikel