aktualisiert:

LICHTENFELS

Adventsturnen beim TVU: Handstand, Sprünge und Dschungeltanz

Weihnachtsturnen beim TVU: Handstand, tolle Sprünge und der Dschungeltanz
Ein Mädchen der Kinderturngruppe zeigt einen perfekten Sprung. Foto: Alfred Thieret

Zahlreiche Mitglieder des Turnvereins Unterwallenstadt fanden sich am Freitagnachmittag in der voll besetzten Vereinsturnhalle zu einer vorweihnachtlichen Feier ein, wobei die Kinder und Jugendlichen die Veranstaltung mit Tanz- und Turnvorführungen wesentlich mitgestalteten.

Rasanter Showtanz

Gleich zu Beginn beeindruckten die „Dancing Starlets“ unter der Leitung von Marion Reinlein mit einem rasanten und rhythmisch vorgetragenen Showtanz zu dem bekannten Hit „Breathe“ die anwesenden Mitglieder. Auch wenn das Thema „In the jungle“ der Kindertanzgruppe nicht so ganz zur Weihnachtszeit passte, begeisterte sie doch mit ihrem schwungvollen Auftritt. Weihnachtlich wurde es mit dem „Jingle Bell Rock“.

Trotz der beengten Verhältnisse in der Halle gelang es den Turnleiterinnen Katharina Lips, Clarissa Steiner, Pauline Heinze, Theresa Ney und Sabrina Spyra im schmalen Mittelgang der Halle mit Hilfe von Tischen und Sprunghilfen einige „Turngeräte“ in Stellung zu bringen. So konnten sich die Buben und Mädchen der Kinderturngruppe mit einem Ausschnitt aus ihrem Turnprogramm präsentieren, das vom Handstand über Rolle und Standwaage bis zu verschiedenen Sprüngen reichte.

Viel Lob vom Nikolaus

Zum Schluss versammelten sich alle um einen stilisierten Tannenbaum und sangen passenderweise das Lied „O, Tannenbaum“.

Schließlich erschien auch noch der Nikolaus, dessen Stimme derjenigen des Wanderwartes Günter Lutz doch recht ähnlich klang. Er lobte die Auftritte der „Dancing Starlets“ beispielsweise am Korbmarkt und die gute Beteiligung beim Kindertanzen und Kinderturnen. Natürlich hatte er auch für alle Geschenke dabei.

Weihnachtsturnen beim TVU: Handstand, tolle Sprünge und der Dschungeltanz
Die Kinder der Turngruppe versammelten sich um den Weihnachtsbaum und sangen das Lied „O, Tannenbaum“.

Von Alfred Thieret

Weitere Artikel