aktualisiert:

REUNDORF

Maapiraten Reundorf: Mit dem Säbel und auf der Bühne

Der neue Vorstand der Maapiraten: (v. li.) 1. Vorsitzender Klauß Fischer, Susanne Seubert, Melanie Franke (Kassiererin), Sabine Göbel (2. Vorsitzende), Manuela Jakob (Kassenprüferin), Enrico Möller, Christine Dinkel, Manuela Fischer (Schriftführerin). Foto: red

Seit Gründung im Jahr 2011 kann der Faschingsverein „Die Maapiraten“ stets steigende Mitgliederzahlen verzeichnen. 106 Menschen sind es derzeit.

Zur Jahresversammlung mit Wahlen des Vorstands kamen viele von ihnen in den Ratskeller der Maintalhalle. Er sei dankbar, so Vorsitzender Fischer, dass die angebotenen Veranstaltungen das ganze Jahr über sehr gut angenommen werden. Vor allem sei die Bereitschaft sich aktiv zu beteiligen, sehr groß. Dies sei ein wichtiger Faktor für den Erfolg des Vereins.

Besonders hob er die diesjährigen Theatertage hervor, die mit sechs ausgebuchten Vorstellungen wiederum ein toller Erfolg waren. Dies sei nur zu leisten, wenn alle Mitglieder an einem Strang ziehen. Dank sagte er auch der „Theaterfamilie“ und deren Angehörigen, die auf gemeinsame Freizeit zugunsten der Theatergruppe des Vereins verzichten mussten.

Mit vielen Anekdoten

Im weiteren Jahresrückblick ging Vorsitzender Klauß Fischer auf die vergangene Faschingssaison ein, die ebenfalls als Erfolg verbucht werden konnte.

Auch sei der Verkauf der „Reudoffer Fosenachtszeitung“, die in diesem Jahr bereits das dritte Mal an die Reundorfer Haushalte verkauft wurde. Mit vielen lustigen Beiträgen und Anekdoten sei sie ein fester und beliebter Bestandteil der Faschingssaison geworden.

Weiterhin wies er auf verschiedene Aktivitäten der Dorfgemeinschaft Reundorf hin, wie die Teilnahme an der Dorfolympiade und die Beteiligung an der Ortsmeisterschaft im Luftgewehrschießen. Auch hier konnte der Verein eine rege Beteiligung verzeichnen.

Bei den Wahlen wurde das Vorstandsteam im Amt bestätigt. Aufgrund der wachsenden Mitgliederzahlen und der Größe des Vereins wählte die Mitgliederversammlung Enrico Möller als Ausschussmitglied in den Vorstand der Maapiraten.

Abschließend gab der Vorsitzende einen Ausblick auf die kommende Faschingssaison.

Das Faschingsmotto

Der örtliche Fasching endet wieder am Faschingsdienstag mit dem Faschingsumzug mit anschließendem Kinderfasching in der Maintalhalle und für alle anderen Närrinnen und Narren im Ratskeller.

Das diesjährige Motto für den Umzug an Faschingsdienstag lautet: „RTL reist um die Welt, in Reudoff wird des Bier kalt gstellt, denn jeder B(r)auer find heut sei Fra und wird nebenbei a noch zum Star.“

Der neue Vorstand

Das neue Vorstandsteam: Klauß Fischer (1. Vorsitzender), Susanne Seubert, Melanie Franke (Kassiererin), Sabine Göbel (2. Vorsitzende), Manuela Jakob (Kassenprüferin), Enrico Möller (Ausschussmitglied), Christine Dinkel, Manuela Fischer (Schriftführerin), Andre Roder (Theaterverantwortlicher) und Jan Haffner (Ausschuss) sowie Wilfried Gehringer (Kassenprüfer).

red

Weitere Artikel