LICHTENFELS

Kinovorschau: Kinovorschau: „Der Fels“ rettet die „Perle

Wenn die Welt am Abgrund steht, können nur eine Handvoll Superhelden sie retten – zumindest im Kino. Einer davon ist Dwayne „The Rock“ Johnson, der dieses mal zwar nicht den Planeten, aber zumindest den höchsten Wolkenkratzer der Welt im Action-Kracher „Skyscraper 3D“ vor dem Ende bewahren muss. Nicht ganz so krachig geht's im Musical „Mamma Mia! Her We Go Again“ zu, dem Sequel der Musikkomödie aus dem Jahr 2008.

Und wie vor zehn Jahren sind auch dieses Mal wieder die Stars Meryl Streep, Pierce Brosnan, Colin Firth oder Amanda Seyfried mit von der Partie!

„Skyscraper 3D“ (Action-Thriller, 103 Minuten, ab zwölf Jahren): täglich 17 und 20 Uhr; „Skyscraper“: Samstag und Sonntag 15.30 Uhr.

Eine neue berufliche Herausforderung in China wird zum Alptraum für den Kriegsveteranen und ehemaligen FBI-Einsatzchef Will Sawyer (Dwayne Johnson), der im „The Pearl“, „Der Perle“, dem mit 240 Stockwerken höchsten Wolkenkratzer der Welt, für Sicherheit sorgen soll

Kaum hat Will sein Amt angetreten, kommt es zur Katastrophe: Die 96. Etage steht plötzlich in Flammen. In den Stockwerken darüber ist neben hunderten anderen Menschen auch seine Familie eingeschlossen, ohne eine realistische Chance auf Rettung. Zu seinem Entsetzen wird er auch noch beschuldigt, die Feuersbrunst selbst entfacht zu haben.

Verzweifelt versucht Sawyer, die Brandstifter zu finden, seine Familie aus dem flammenden Inferno zu retten und seine Unschuld zu beweisen.

„Mamma Mia! Here We Go Again“ (Musical/Komödie, 116 Minuten, ohne Altersbeschränkung) Mittwoch 20 Uhr.

Die Sonne geht auf über Kalokairi, der zauberhaftesten aller griechischen Inseln. Seit den Ereignissen von „Mamma Mia!“ sind einige Jahre vergangen, als Sophie (Amanda Seyfried) feststellt, dass sie ein Baby erwartet. Sie vertraut sich den besten Freundinnen ihrer Mutter, Rosie (Julie Walters) und Tanya (Christine Baranski), an.

Die beiden erzählen Sophie, wie ihre Mutter Donna (Oscar-Gewinnerin Meryl Streep) damals Sam (Pierce Brosnan), Harry (Oscar-Gewinner Colin Firth) und Bill (Stellan Skarsgard) unter der Sonne Griechenlands kennen und lieben lernte – und wie sie, schwanger und mutig, ihr Leben selbst in die Hand nahm.

Zehn Jahre nach dem großen Erfolg des Filmes „Mamma Mia!“, der Kinobesucher aller Länder begeisterte und weltweit über 600 Millionen US-Dollar einspielte, lädt ein brandneues Musical ein, zurück nach Kalokairi zu kehren.

Außerdem im Kino

Von Donnerstag, 12. Juli, bis Mittwoch, 11. Juli, sind in der „Neuen Filmbühne“ außerdem folgende Filme zu sehen:

„Oceans 8“ (Thriller, ohne Altersbeschränkung, 110 Minuten): täglich 20 Uhr.

„Liliane Susewind – ein tierisches Abenteuer“ (Kinder-/Jugendfilm, ohne Altersbeschränkung, 102 Minuten): Samstag und Sonntag 15.30 Uhr.

„Hotel Transsylvanien 3“ (Komödie, Animation, ohne Altersbeschränkung, 97 Minuten): Montag, Dienstag und Mittwoch 16.30 Uhr.

„Meine teuflisch gute Freundin“ (

Kinder-/Jugendfilm, Komödie, 99 Minuten, ab sechs Jahren): täglich 17.30 Uhr.

Kino & Kaffee: „A Royal Night – Ein königliches Vergnügen“ (Drama/Thriller, 98 Minuten, ab sechs Jahren): Freitag 14.30 Uhr.

„The First Purge“ (Action/Horrorfilm/Thriller, 112 Minuten, ab 16 Jahren): täglich 20.30 Uhr, Donnerstag bis Sonntag 18 Uhr.