SCHNEY

Applaus für die Feuerwehrgymnastik

Die kleinen Retter boten ein großartiges Programm.

Bei herrlichem Sonnenschein feierte am Samstag die evangelische Kindertagesstätte „Haus Löwenzahn“ ein Sommerfest. Zahlreiche Gäste hatten sich bei warmen Wetter im schönen Garten der Kita eingefunden, um einen gemeinsamen Nachmittag zu verbringen.

Nach der Begrüßung durch Leiterin Manuela Dorst erklang das Lied „Einfach spitze, dass du da bist...“. Pfarrerin Tanja Vincent erinnerte in ihrer Andacht, passend zur Notrufnummer „112“, die die Kinder auf ihren Shirts trugen, an den Psalm 50.15: „...und rufe mich an in der Not, so will ich dich erretten und du sollst mich preisen“. Zum Abschluss sprach sie einen Segen für das Fest. Danach folgte das Programm der Kinder zum Thema „Feuerwehr“. Mit dem Lied „Mit 112, kommt Hilfe schnell herbei...“ wurde gestartet. Für Stimmung und großen Applaus sorgte die Feuerwehrgymnastik der Feuerwehrkinder.

Viele Mitmachstationen

Nach dem Programm konnte sich jedes Kind auf der Bühne ein „Löschwasser“ abholen, bevor es zu den Mitmachstationen weiterging. Ein Feuer im Löschhaus der Feuerwehr konnte unter Anleitung des Feuerwehrmanns Goller bekämpft werden. Weitere Stationen waren „Bildgeschichten legen“, „Löschwassertransport“ und ein Parcour mit Feuerwehrfahrzeugen. Wegen eines Regenschauers zog die Festgemeinde kurzzeitig ins Gebäude um. Wenig später konnten die Preise der Tombola des Elternbeirates eingelöst werden. Ein Dank galt allen Sponsoren und dem Elternbeirat für die zeitintensive Vorbereitung.

Leckere Kuchen

Für gute Bewirtung war durch die hausgebackenen Kuchen und Torten der Familien, sowie durch frisch Gegrilltes gesorgt. Zur Überraschung erhielt die Einrichtung vom Turnverein Schney eine Spende in Höhe von 150 Euro: der Erlös aus der Teilnahme an der „Cold Water Grill Challenge“. Diese wurde von den Mitgliedern des Turnvereines während des Festes übergeben. Alle waren sich am Abend einig, dass ein gelungenes Fest zu Ende ging.

Gut besucht war das Sommerfest der Kindertagesstätte „Haus Löwenzahn“.