Lichtenfels

LICHTENFELS

Lesertelefon: Sanierung beginnt noch im August

„Erbärmlich und unzumutbar“: Der Lichtenfelser Leser wählt drastische Worte, als er den Zustand der Straßen im Bereich Riemenschneiderstraße/Am Klentsch und An der Hummerei beschreibt.

LICHTENFELS/HOCHSTADT

B 173 neu: Gerichtstermin für Klage gegen Südtrasse

Die Klage der Gemeinde Hochstadt gegen den Planfeststellungsbeschluss der Regierung von Oberfranken zum vierspurigen Ausbau der Bundesstraße 173 im Bereich Hochstadt wird Ende des Jahres vor dem Bayerischen ...

LICHTENFELS

Mit Blaumann und Abschiedstränen

Mit schwerem Herzen mussten Lehrer, Schulleitung und Schüler der Herzog-Otto-Mittelschule (HOS) zwei langjährige Lehrerkollegen und den Hausmeister der Schule in den Ruhestand verabschieden.

LICHTENFELS

Ferienprogramm: Grünes Nilpferd für Kinderzimmer

Im Rahmen des Sommerferienprogramms der kommunalen Jugendarbeit des Landkreises hatte das Jugendzentrum zu einem Workshop zum Thema „Wir basteln uns ein Schmusetier“ eingeladen, der bei den ...

SCHNEY/LICHTENFELS

Lesertelefon: Gefahrenquelle Krebsbachbrücke

Der Zustand der Brücke über den Krebsbach in Schney, die Bushaltestelle in der Mainau und das Gebäude der Maiacher Stiftung sind Thema beim Lesertelefon.

Wort zur Besinnung: Wort zur Besinnung

Wort zur Besinnung August und Ferien sind Zeiten der Sehnsucht. Manche zieht die Sehnsucht in die Ferne. Auf Reisen finden sie Antworten auf die Sehnsucht nach Erlebnissen.

LICHTENFELS

Gerichtsverhandlung: Im dunklen Nebel des Suffs

Vor Gericht verantworten musste sich ein 29-Jähriger, weil er alkoholisiert seine damalige Freundin angegriffen hat. Auch jetzt machte er einen angetrunkenen Eindruck.

LICHTENFELS

Johanna, die kleine Lebensretterin

Mit acht Jahren schon eine kleine Lebensretterin. Johann hilft beherzt, als es einer alten Dame schlecht geht. „Eigentlich keine große Sache“, findet sie.

LICHTENFELS

Albert Rudolph: Helfen, wo die Not am größten ist

Bei Temperaturen bis zu 30 Grad könne er noch einigermaßen schlafen, sagt Dr. Albert Rudolph. Der frühere Kinderarzt in Lichtenfels ist schlank geblieben und verträgt offenbar von Haus aus Sommerhitze ...