Lichtenfels

LICHTENFELS

Hauptzollamt ermittelt 180 Mal

Wenn der Chef den Mindestlohn prellt: Im Landkreis Lichtenfels gibt es weiterhin Unternehmen, die ihren Beschäftigten weniger als die gesetzlich vorgeschriebenen 8,84 Euro pro Stunde zahlen.

LICHTENFELS

300 junge Leichtathleten messen ihre Kräfte

Am 15. Mai wurden traditionell die schulinternen Meisterschaften in der Leichtathletik für die Klassen fünf bis sieben am Meranier-Gymnasium durchgeführt.

Dampflok schnaubt im Lichtenfelser Bahnhof

LICHTENFELS

Dampflok schnaubt im Lichtenfelser Bahnhof

Eisenbahn-Nostalgie im Lichtenfelser Bahnhof: Im Rahmen der „Pfingstdampftage” des Deutschen Dampflok-Museums in Neuenmarkt machte der Zubringerzug von Würzburg nach Neuenmarkt-Wirsberg am ...

SCHNEY

Für Europa mit „Positiven Populismus“

Die Gruppe „Why Europe“, Studenten der Universität Freiburg, wurde am Pfingstsonntag mit dem Arno-Esch-Preis des Verbandes Liberaler Akademiker (VLA) in Schloss Schney ausgezeichnet.

KLOSTER BANZ

Glasfasernetz schneller ausbauen

Wie es um die Bereitbandversorgung in Oberfranken bestellt ist und wo weiterer Bedarf besteht, darüber diskutieren Vertreter aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Verbänden bei einer Veranstaltung im ...

LICHTENFELS

Horizont beim Rollstuhl-Test erweitert

Die Projektgruppe der Privaten Wirtschaftsschule (PWS) mit dem Titel „Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage“ unter der Leitung der Lehrerin Julia Birner konfrontierte kürzlich die Schüler ...

LICHTENFELS

Abseits ausgetretener Pfade

Die abermals etwa knapp 20 Kilometer lange Tour in das wunderschöne Jurastädtchen Weismain hat – wie schon die Tour 22 zuvor – den Vorteil, auch Bereiche unserer Heimat zu durchstreifen, die ...

Von Tempolimits und Schwerlastlärm

LICHTENFELS

Von Tempolimits und Schwerlastlärm

Seitdem der schlechte Zustand der historischen Kanäle unter Klosterlangheim bekannt ist, gilt im historischen Ortskern ein Tempo-30-Limit. So mancher Anwohner aber hat Zweifel, ob es wirklich eingehalten wird.

LICHTENFELS

Tokio, Zürich, Lichtenfels

Japaner lieben klassische Musik, heißt es. Und die Japaner lieben ihn: den russischen Pianisten Alexander Yakovlev.

ISLING

Fred mutiert zum Glücksbringer

55 Herren- und Damen-Teams mit unerschrockenen „Sandfetischisten“ sorgten beim Beachsoccer-Cup in Isling am verlängerten Pfingstwochenende wieder für ein höchst unterhaltsames sportliches ...