aktualisiert:

BAD STAFFELSTEIN

Highlights der Blasmusik in Bad Staffelstein

Highlights der Blasmusik in Bad Staffelstein
„Highlights der Blasmusik“ spielt das Schüler- und das Bezirksorchester des Nordbayerischen Musikbundes (NBMB) am 3. Oktober in Bad Staffelstein. Foto: Horst Sünkel

Das Schüler- und das Bezirksorchester des Nordbayerischen Musikbundes (NBMB) im Bezirk Oberfranken präsentieren am Montag, 3. Oktober um 17 Uhr, am Tag der Deutschen Einheit, in der Adam-Riese-Halle in Bad Staffelstein wieder ihre Highlights der Blasmusik.

Seit über drei Jahrzehnten kann man musikalische Höchstleistungen des Bezirksorchester Oberfranken genießen. Den Konzertabend wird das Schülerorchester mit dem Stück „Pilgrims of Wolfryt“ von Jacob de Haan beginnen. Das Bezirksorchester wird nach der Pause mit „Heroic Fanfare“ den zweiten Teil eröffnen. In der Pause werden die Mitglieder der Kreisbläserjugend Lichtenfels für Getränke und einem Imbiss sorgen.

Die Jüngsten, das Schülerorchester, haben eine Woche ihrer Osterferien geopfert und sich im Schullandheim Pottenstein auf das Konzert vorbereitet. Auch die Mitglieder des Bezirksorchesters haben sich in der zweiten Woche der Osterferien ebenfalls in Pottenstein zusammengefunden und die ausgewählten Stücke erfolgreich zusammen geübt.

Insgesamt werden aus dem Bezirk Oberfranken über 160 Schüler und Jugendliche aus 46 Vereinen ein abwechslungsreiches Konzert bieten. Der Kreisverband Lichtenfels ist mit Musikerinnen und Musiker aus acht Vereinen vertreten. Die musikalische Gesamtleitung hat Michael Botlik. Unterstützt wird er von den Dirigenten Armin Häfner, Edmund Rolle und Michael Saffer.

Die Fans der traditionellen Blasmusik und auch die der konzertanten Blasmusik werden von den „Highlights der Blasmusik“ wieder begeistert sein. Sicherlich werden die Orchester mindestens eine Zugabe vorbereiten, bevor sie mit dem Oberfrankenlied und der Hymne einen würdigen Konzertabend beenden werden.

Von Horst Sünkel

Weitere Artikel