aktualisiert:

UETZING

Drei neue Ministranten in Uetzing

Drei neue Ministranten in Uetzing
Pfarrer i. R. Hans Hübner mit Gemeindereferent Matthias Beck (4. v. li.) sowie die Neuaufnahmen und scheidenden Ministranten der Pfarrei Sankt. Johannes der Täufer: (v. li.) Anton Krappmann, Mia Schramm, Luis Kerner sowie Marie Schütz, Niklas Lazarz und Milena Gehringer. Foto: red

Unter dem Motto „Ministranten unterm Regenbogen“ wurden im Rahmen eines Jugendgottesdienstes in der Uetzinger Pfarrkirche Johannes der Täufer drei neue Ministranten eingeführt. Anton Krappmann, Mia Schramm und Luis Kerner sind auf ihre neuen Aufgaben gespannt.

Mit Niklas Lazarz (9 Jahre als Ministrant), Milena Gehringer (7 Jahre), Moritz Kerner (6 Jahre), Marie Schütz (5 Jahre), Jannik Werner (5 Jahre), Paula Wudy (4 Jahre) und Clara Dinkel (3 Jahre) wurden im Gegenzug langjährige Gottesdiener verabschiedet. Jeder erhielt eine Urkunde überreicht.

Gemeindereferent Matthias Beck und Pfarrer i. R. Hans Hübner begrüßten die neuen Ministranten. Symbolisch für die Aufnahme legte ihnen der Gemeindereferent ein gesegnetes Kreuz um. Beck ging in seiner Ansprache auf den Regenbogen ein, „der uns mit seinen verschiedenen Farben an den Bund erinnert, den Gott mit den Menschen geschlossen hat“.

Die Ministrantenbeauftragten Kerstin Weis, Verena Kerner und Andrea Lazarz sowie der Uetzinger Pfarrer i. R. Hans Hübner zeigten sich erfreut über die neuen Gottesdiener. Insgesamt verfügt Uetzing jetzt über zehn Messdiener.

Der Gottesdienst wurde musikalisch von Christian Geldner an der Orgel und Barbara Bechmann auf der Querflöte sowie von Maria Weis gesanglich mitgestaltet. (red)

Weitere Artikel