aktualisiert:

BAD STAFFELSTEIN

Bürgermeisterwahl Bad Staffelstein: CSU nominiert Stich

Will Bürgermeister werden: Hans-Josef Stich (CSU). Foto: Mario Deller

Der erste Bewerber für die Bürgermeisterwahl in Bad Staffelstein am Sonntag, 26. September, steht fest: Die Christlich Soziale Union kürte jüngst bei einer Versammlung am Schützenhaus Hans-Josef Stich zu Ihrem Kandidaten – und zwar einstimmig, als gemeinsamer Bewerber aller Ortsvereine. Eine Überraschung dürfte das nur für die wenigsten gewesen sein: Stich ist seit 15 Jahren Zweiter Bürgermeister und seit Monaten auch amtierender Rathauschef, da der Erste Bürgermeister Jürgen Kohmann aus gesundheitlichen Gründen schon länger ausfällt und mittlerweile die Dienstunfähigkeit anerkannt ist.

Großes Interesse an der Nomierungsversammlung

„Die hohe Teilnahme und das Interesse an der Veranstaltung war äußerst erfreulich. Vielen Dank für das Vertrauen, das Ihr mir geschenkt habt“, so Stich. „Ein besonderer Dank gilt vor allem meiner Frau Moni, die mich in meinem Vorhaben unterstützt und gemeinsam mit mir diesen Weg geht.“

Seit einem Vierteljahrhundert ist der 50-Jährige im Stadtrat, seit 19 Jahren zudem im Kreistag vertreten. Hauptberuflich ist er Werkleiter der Obermain Therme. Derzeit ist er Bürgermeister und Werkleiter in Personalunion.

Der nächste Bewerbende folgt an diesem Donnerstag

Die Freien Wähler wollen an diesem Donnerstag, 28. Juli, ihren Kandidaten oder ihre Kandidatin bekannt geben. Auch Grüne/Staffelsteiner Bürger für Umwelt und Naturschutz wollen einen Bewerbenden ins Rennen um den Chefsessel im Rathaus schicken.

Von Markus Drossel

Weitere Artikel