aktualisiert:

UETZING

Auszeichnungen für die jungen Musiker aus Uetzing

Auszeichnungen für die jungen Musiker aus Uetzing
Die Jungmusiker aus Uetzing mit dem Kreisbeisitzer im Kreisverband Lichtenfels des NBMB sowie den Vorsitzenden, dem Ausbildungsleiter des Musikverein Uetzing-Serkendorf und der musikalischen Leiterin. Foto: Gerd Klemenz

Dass der Musikverein Uetzing-Serkendorf auf eine gute Ausbildung der Nachwuchsmusiker sehr viel Wert legt, ist hinlänglich bekannt. Das zeigt sich schließlich auch in der Qualität bei den „Nussominis“ und den „Nussolinos“. Kürzlich wurde der Nachwuchs für seine Leistungen geehrt.

Vor einem großen Publikum am Pfarr- und Erntedankfest überreichte der Kreisbeisitzer des Nordbayerischen Musikbundes (NBMB), Andreas Pratsch, das Junior-Abzeichen an zahlreiche Nachwuchsmusiker. Nach zwei Jahren musikalischer Ausbildung steht am Ende das Junior-Abzeichen. Die „Nussominis“ Emma Kerner, Lotta Trunk, Johanna Wiemann (alle Querflöte), Raphael Vogt (Posaune), Jakob Wudy (Trompete) und Katharina Weis (Klarinette) stellten souverän ihre musikalische „Fitness“ unter Beweis.

Neben den Nachwuchsmusikern wurden auch einige „Nussolinos“ für erfolgreiches Musizieren ausgezeichnet. So erhielten die „Nussolinos“ Luca Dinkel (Schlagwerk), Niklas Lazarz (Trompete), Maria Schütz (Querflöte), Jannik Werner (Klarinette), Paula Wudy (Waldhorn) und Jonas Kunzelmann (Tuba) das Abzeichen D1 in Bronze sowie Lea Vogt, Eva-Maria Weis (beide Querflöte), Noah Funk (Saxophon) und Eva Hämmer (Euphonium) das Abzeichen D2 in Silber. Vorsitzender Markus Krappmann und Ausbildungsleiter Marcus Ultsch gratulierten den Jungmusikern. Musikalische Leiterin der „Nussominis“ und der „Nussolinos“ ist Astrid Krappmann.

Wer seinem Kind eine Ausbildung am Instrument ermöglichen möchte, kann sich unter „ausbildung@blaskapelle-uetzing.de“ melden.

Von Gerd Klemenz

Weitere Artikel