aktualisiert:

BAD STAFFELSTEIN

Parkplätze für die Besucher von Altstadtfest und BR-Radltour

Für die tausenden Besucher des historischen Altstadtfestes und der BR-Radltour haben die Organisatoren folgende Parkmöglichkeiten ausgewiesen: P1 Altstadtfest; P2 BR Radltour Rundfahrt ab 6 Uhr; P3 nur für Open Air Sonntag ab 15 Uhr; P4 Badeseebesucher am Sonntag. Foto: Stadt Bad Staffelstein

Zusammen mit dem Bayerischen Rundfunk ist die Stadt Bad Staffelstein am Samstag und Sonntag, 28. und 29. Juli, der Startort für die 30. BR-Radltour. Außerdem wird am Wochenende das historische Altstadtfest gefeiert. Der Veranstalter und die Stadt erwarten zu den unterschiedlichen Events am Samstag und Sonntag 1100 Radfahrer und mehrere tausend Besucher in und um Bad Staffelstein auf den verschiedenen Festgeländen. Die Veranstalter bitten alle Besucher des Altstadtfestes, die Parkmöglichkeiten an der Lichtenfelser Straße und am Friedhof (von Lichtenfels und von der Autobahnausfahrt Kurzentrum kommend) zu nutzen. Wer von Ebensfeld beziehungsweise der Autobahnausfahrt Nord kommt, kann die Parkplätze in der Bamberger Straße anfahren.

Für zusätzliche Radfahrer extra Flächen in Auwaldsiedlung

Am Sonntag werden weitere 1000 Radfahrer für die Tagesrundfahrt der BR-Radltour erwartet. Für die zusätzlichen Radfahrer werden extra Parkflächen an der Auwaldsiedlung ausgewiesen. Von hier ist es nur ein kurzer Weg zum Tagestour-Check-in an der Adam Riese-Halle. Nach dem erfolgreichen Check-in, der für alle Teilnehmer zwingend notwendig ist, geht es über den Kurpark zum eigentlichen Startfeld auf den Parkplatz des Aqua-Riese-Bades. Start ist hier um etwa 9.05 Uhr.

Behinderungen für Camper und Badeseebesucher möglich

Für alle Camper und Badeseebesucher kann es zu Behinderungen am Sonntagvormittag und am Sonntagnachmittag kommen. Von zirka 8 bis zirka 9.30 Uhr ist die Seestraße für den Verkehr wegen dem Start der BR-Radltour gesperrt. Ebenso wird es eine Sperrung ab zirka 16 Uhr geben, da hier die Besucher des Open-Airs erwartet werden.

Auftakt zur BR-Radltour: Ein Ereignis der Superlative
Voller Vorfreude auf den Start der BR-Radltour in Bad Staffelstein (v. li.): Markus Riese (BR), Martin Lüders (Freizeit GmbH, Catering), Bürgermeister Jürgen Kohmann, Raffaela Plank (BR), Hausmeister Jürgen Dietz, Anne Maria Schneider (Kur und Tourismus Service), Wolfgang Slama (BR) und Michael Böhm (Citymanager und Koordinator). Foto: Mario Deller

Für Badeseebesucher wird eine extra Parkfläche auf einer der angrenzenden Wiesen am Badesee ausgewiesen. Alle Besucher des Open-Air mit Thomas Gottschalk und Fritz Egner können am Sonntag ab 17.30 Uhr auf das Open-Air-Gelände am Aqua-Riese-Parkplatz kommen und finden ihre Parkmöglichkeit an der Staatsstraße 2204 (Bad Staffelstein Richtung Unnersdorf). Hier kann eine problemlose An- und Abfahrt zum Open-Air erfolgen. Die Veranstalter freuen sich auf viele Besucher und bitten diese, obige Hinweise zu befolgen. (red)

Weitere Artikel