aktualisiert:

BAD STAFFELSTEIN

Freihandschützen ehren Zielsichere und verdiente Mitglieder

Freihandschützen ehren Zielsichere und verdiente Mitglieder
Die geehrten Sportschützen (v. li.): Erik Münchenbach, Jürgen Schittenhelm, Ina Roth, Michael Horn und Hubert Otte.S: Michael Gareiss Foto: Foto

Ehrungen für sportliche Leistungen, Verdienste und Vereinstreue standen im Mittelpunkt der jüngsten Mitgliederversammlung des Freihand-Schützenvereins im Schützenhaus im Pferdsfelder Weg. Zahlreiche Mitglieder folgten der Einladung.

1. Schützenmeister Michael Gareiß verlas den Jahresrückblick 2018. Es folgten die Berichte des 1. Sportleiters Ingo Schramm, des 2. Kassiers Peter Liesaus und der Bericht der Rechnungsprüfer Andrea Reinlein und Patrick Erhardt. Schützenmeister Michael Gareiß bedankte sich bei den anwesenden Mitgliedern für Vertrauen.

Dann standen die Ehrungen für sportliche Leistungen an.

Oberfränkischen Meisterschaft 2018: Zimmerstutzen, Hubert Otte, aufgelegt, Platz 2; Luftpistole, Erik Münchenbach, Platz 2; Pistole, 25 Meter, Herren-Mannschaft mit J. Leicht, E. Münchenbach und J. Schittenhelm, Platz 2; Luftpistole, Herren-Mannschaft mit J. Leicht, E. Münchenbach und J. Schittenhelm, Platz 2; Luftgewehr, stehend, Schüler, Fabian Leicht, 3.Platz; Luftgewehr, drei Stellungen, Schüler, Fabian Leicht, 2. Platz.

Gaumeisterschaft, Bogen in der Halle: 1. Platz: Ina Roth mit 543 Ringen; 2. Platz: Michael Horn mit 512 Ringen; 3. Platz: Carina Hümmer mit 385 Ringen; Schüler: 1. Platz: Jamie Kaluza mit 375 Ringen. Mit dem Blankbogen sicherte sich Christine Leicht den ersten Platz. Im Anschluss erfolgte die Ehrung von Mitgliedern für ihre langjährige Mitgliedschaft im FSV Bad Staffelstein und im BSSB. Geehrt wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft im FSV Bad Staffelstein und 25 Jahre Mitgliedschaft im BSSB: Irene Amann, Ralf Längle und Baptist Faulstich; für 40 Jahre Treue Peter Amann.

Hohe Ehrung

Die anwesenden Mitglieder folgten dem Vorschlag der Ausschusssitzung, Hubert Otte und Heinz Geldner zu Ehrenmitgliedern zu ernennen. Heinz Geldner unter anderem für seine Dienste beim Neubau des Schützenhauses und als ehemaliger Sportleiter. Hubert Otte als Initiator der Böllergruppe und aktiver Sportschütze.

Er folgten die Bekanntgabe von Terminen. Wichtigste Veranstaltung ist das Schützenfest vom 14. bis 17. Juni. Am Ende der Mitgliederversammlung bedankte sich Schützenmeister Michael Gareiß nochmals bei allen anwesenden Mitgliedern und beim Schützenmeisteramt für die gute Zusammenarbeit.

Freihandschützen ehren Zielsichere und verdiente Mitglieder
Langjährige Mitglieder (v. li.): Peter Amann (40 Jahre), Irene Amann (25 Jahre), Roland Edelmann (40 Jahre), Ralf Längle (25 Jahre), Baptist Faulstich (25 Jahre).
Freihandschützen ehren Zielsichere und verdiente Mitglieder
Die neuen Ehrenmitglieder Heinz Geldner und Hubert Otte.

Weitere Artikel