aktualisiert:

BURGKUNSTADT

Open-Air-Konzert von Mike Müllerbauer in Burgkunstadt

Open-Air-Konzert von Mike Müllerbauer in Burgkunstadt
Am Samstag ist es soweit: Der Kinderliedermacher Mike Müllerbauer legt um 15 Uhr auf seiner Deutschland-Tournee einen Zwischenstopp auf der Außenbühne des Gemeindehauses in Burgkunstadt ein. Foto: Conny Wenk

„Die Vorfreude steigt von Tag zu Tag“, sagt Pfarrer Heinz Geyer, wenn er, wie die jungen Mitglieder seiner Kirchengemeinde, auf Samstag, 25. Juni. Denn ab 15 Uhr wird nach langer pandemiebedingter Auszeit endlich wieder das Atrium neben dem Gemeindehaus in der Rangengasse gut gefüllt sein. Der deutschlandweit bekannte Kinderliedermacher Mike Müllerbauer wird bei seiner „Best-of-Müllerpower-Tour“ Station in Burgkunstadt machen. Dank des Fördervereins der Jugendarbeit der evangelischen Kirchengemeinde findet dieses Konzert-Highlight für Groß und Klein bei freiem Eintritt statt. „Wir wollen allen Kindern nicht nur die Möglichkeit zur Teilhabe geben, sondern ihnen auch Danke für das Durchhalten in der Zeit der Pandemie sagen“, betont Monika Schneider, Vorsitzende des Fördervereins.

Auch wenn die Wetterprognosen die Vorfreude auf ein Konzerterlebnis unter freiem Himmel ein wenig eintrüben, ist der Kirchengemeinde als Veranstalter nicht bange. „Sollte es regnen, verlegen wir das Konzert in die Christuskirche“, so Pfarrer Heinz Geyer. Er weiß, dass das Gotteshaus ein ebenso toller Stimmungsrahmen sein kann.

In seinem Programm „Best of Müllerpower“ hat der Musiker die besten Songs und lustigsten Aktionen der vergangenen 17 Jahre Mitmach-Konzerte vereint. Neben viel Humor und Partystimmung hat auch der christliche Glaube Platz in Mikes Texten. Müllerbauer, der Vater von drei kleinen Kindern ist, kommt dabei nie mit dem erhobenen Zeigefinger, sondern findet Worte, die Kindern Mut machen und ihrer kindlichen Welt gerecht werden. Begleitet wird der Künstler von Andreas Doncic (Gesang, Keyboard). Einlass ist ab 14.30 Uhr.

Von Matthias Schneider

Weitere Artikel