aktualisiert:

WEISMAIN

Ehrungen beim Gartenfest der SK Weismain

Ehrungen beim Gartenfest der SK Weismain
Die geehrten Mitglieder der Soldatenkameradschaft Weismain: (v. li.) Jochen Lauterbach, Stephanie Heinel, Tina Lauterbach, Wolfgang Dauer und Michael Zapf. Foto: Roland Dietz

Groß war die Freude bei der Soldatenkameradschaft Weismain, dass es unter strengster Einhaltung der geltenden Hygienemaßnahmen aufgrund der gesunkenen Corona-Inzidenzwerte möglich wurde, das traditionelle Gartenfest in Niesten ab abzuhalten.

Die Hauptversammlung mit Ehrungen im März hatte noch abgesagt werden müssen. Diese Ehrungen wurden bei dem Treffen gleich nachgeholt: für 10-jährige Mitgliedschaft wurde Tina Lauterbach und für 25-jährige Treue Bürgermeister Michael Zapf ausgezeichnet. Mit dem Ehrenkreuz des bayerischen Soldatenbundes wurden Wolfgang Dauer und Jochen Lauterbach für ihre Verdienste um den Verein bedacht. Vorsitzende Stephanie Heinel erhielt den Verdienstorden in Silber am Band mit Schleife.

Die Vorsitzende freute sich, dass eine stattliche Anzahl an Vereinsmitgliedern mit ihren Familien der Einladung zum Sommerfest gefolgt war. Sie informierte darüber, dass auf Grund der aktuellen Situation die Bewirtung anlässlich der Schwedenprozession am 15. August wie im vergangenen Jahr ausfällt. Eine Abordnung wird am Kirchgang teilnehmen.

Nach dem Essen unternahm ein Teil der Soldatenkameraden eine kleine Wanderung zur Burgruine Niesten. Ein geselliger Abend schloss sich an.

Von Roland Dietz

Weitere Artikel