aktualisiert:

THEISAU

Beate Münch singt seit 40 Jahren im Landfrauenchor

Zum 80. Geburtstag von Beate Münch (li.) gratulierte Chorleiterin Eva-Maria Schnapp vom Sängerbund Kirchlein. Foto: Margit Baier

Die beliebte Theisauer Bürgerin Beate Münch beging im Kreise ihrer Familie ihren 80. Geburtstag. Sie singt als Altistin sehr gerne in drei Gesangvereinen.

Seit zehn Jahren ist sie im Gesangverein Maineck aktiv, schon über 40 Jahre beim Landfrauenchor des Landkreises Lichtenfels und seit sechs Jahren beim Sängerbund Kirchlein. Das Singen macht ihr Freude. Sie wirkte beim Sängerbund auch bei der Aufführung der „Heiligen Nacht“ und beim Konzert in der Stadthalle Burgkunstadt mit. Dabei traten auch Stefanie und Eberhard Hertel auf, und das Akkordion-Orchester aus Klingenberg spielte.

Chorleiterin Eva-Maria Schnapp vom Sängerbund Kirchlein gratulierte Beate Münch herzlich zum 80. Geburtstag. Das Obermain-Tagblatt wünscht nachträglich alles Gute.

Von Margit Baier

Weitere Artikel