aktualisiert:

BURGKUNSTADT

Umsatz-Plus von fünf Prozent bei Burgkunstadter Baur-Gruppe

Die Baur-Logistik in Altenkunstadt ist das Herzstück des Versandhauses. Foto: red

Nach dem moderaten Umsatzplus im Vorjahr zeigt die Baur-Gruppe wieder ein höheres Wachstumstempo. In der ersten Hälfte des laufenden Geschäftsjahrs 2019/2020 (Ende: 29. Februar 2020) stieg der Netto-Außenumsatz um fünf Prozent auf 414 Millionen Euro (2018: 395 Millionen Euro). Erstmals überspringt damit die Tochtergesellschaft der Otto Group bereits zur Geschäftsjahresmitte die 400-Millionen-Marke.

Wachstumsträger sind Onlineshop baur.de und Dienstleistungen

Solide entwickelte sich das Gruppenergebnis, das sowohl den Vorjahres- als auch den Planwert übertrifft. Das höhere Geschäftsvolumen schlägt sich in mehr Beschäftigung nieder. Zum 31. August 2019 zählte der im Online-Handel und B2B-Geschäft (Geschäftsbeziehungen zwischen Unternehmen) aktive Unternehmensverbund 4263 Mitarbeiter – 106 mehr als im Vergleich zum Vorjahresstichtag.

Wachstumsträger waren vor allem der Online-Shop baur.de mit einem Umsatzplus von fünf Prozent und das expandierende Dienstleistungsgeschäft.

So leistet die Baur-Logistik seit März am Standort Altenkunstadt die komplette Ausgangsabwicklung für den rasant wachsenden Mode-Online-Shop About You. Die in sechs europäischen Ländern aktive Unito-Gruppe und BFS Baur Fulfillment Solutions blieben unter dem Vorjahresumsatz, leisten allerdings wichtige Beiträge zum Gruppenergebnis. „Die Baur-Gruppe hat sich in einem wettbewerbsintensiven Umfeld gut geschlagen. Unser Dienstleistungsgeschäft schloss die erste Hälfte leicht über, unser Online-Handel etwas unter unseren Umsatzerwartungen ab,“ bewertet Patrick Boos, Vorsitzender der Baur-Geschäftsführung, die Halbzeitbilanz. „Wir wachsen profitabel und haben zugleich unsere beiden großen Veränderungsprozesse kraftvoll vorangetrieben. Die erfolgreiche digitale Transformation und der Kulturwandel bilden das tragende Fundament für unsere künftige Wettbewerbs- und damit Zukunftsfähigkeit,“ so der Baur-Chef.

Die Baur-Gruppe

Kernunternehmen der Gruppe ist Baur mit dem Online-Shop baur.de. Ergänzt wird das Geschäftsfeld Online-Handel durch den Schuhspezialisten I‘m walking. Zudem verantwortet die österreichische Tochter Unito Marken wie Universal, Otto Österreich, Quelle in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie Ackermann. Zum Geschäftsfeld Dienstleistungen zählen BFS Baur Fulfillment Solutions, der Logistikdienstleister 2. HTS sowie der E-Commerce-Dienstleister empiriecom. Seit 1997 ist Baur ein Mitglied der weltweit aktiven Otto Group. Zweiter Gesellschafter ist die Friedrich-Baur-Stiftung. Die Baur-Gruppe erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2018/19 einen Außenumsatz in Höhe von 817 Millionen Euro.

Weitere Artikel