aktualisiert:

BURGKUNSTADT

Sängergruppe Kordigast singt Gospels in Burgkunstadt

Der Chor „Route 16-66“ aus Redwitz wird beim Konzert der Sängergruppe am 27. Oktober in Burgkunstasdt auftreten. Foto: Roland Dietz

Der Höhepunkt des Jahres für die Sängergruppe Kordigast ist das Gruppensingen am Sonntag, 27. Oktober, um 14 Uhr in der Kirche von Regens-Wagner (neben der Vogtei) in Burgkunstadt. Der Eintritt ist frei.

Die beliebte Veranstaltung hat dieses Mal ein anderen Rahmen. Mit dem Kirchenkonzert geht für die Sänger ein lange gehegter Wunsch in Erfüllung.

Einen Auftritt in einer Kirche hatte die Sängergruppe in den 1980-er Jahren. Seitdem traten sie meist bei Jubiläumsfesten oder sonstigen Feiern auf. Gemeinschaftsgeist wird bei den Chören groß geschrieben. Ihr Können demonstrieren sie seit 1990 findet regelmäßig bei Gruppensingen. In den vergangenen Jahren haben die Sänger Jubiläen der Chöre in Kirchlein und in Redwitz ausgestaltet. Es waren schöne Demonstrationen des Chorgesangs.

Dass das Gemeinschaftsdenken wieder im Vordergrund steht, beweisen die sechs Chöre, die am 27. Oktober auftreten werden. Die Sänger werden nicht nur alte Meistern und Kirchenlieder singen, sondern auch Gospels und moderne Lieder. Alle Musikliebhaber sind zu diesem einzigartigen Singen eingeladen. In der ruhigen Atmosphäre des Gotteshauses werden die Liedvorträge besonders zur Geltung kommen.

Von Roland Dietz

Weitere Artikel