aktualisiert:

WOHNSIG

Dorffest: In Wohnsig ist gut feiern

Fröhlich feierten viele Besucher am vergangenen Wochenende beim Dorffest in Wohnsig. Foto: Roland Dietz

Pünktlich zum Bieranstich waren die bangen Blicke gen Himmel für die Verantwortlichen des Wohnsiger Dorffestes vergessen. Statt Regenwolken war endlich blauer Himmel zu sehen.

Und wie auf Kommando kamen zahlreiche Besucher, um ein paar gemütliche Stunden bei den Wohnsiger Blumenfreunden und der Freiwilligen Feuerwehr zu verbringen. Zusammen mit den beiden Vorsitzenden Christine Bienlein und Markus Endres zapfte Bürgermeister Udo Dauer gekonnt das erste Fass Bier an. Und bald herrschte fröhliche Stimmung.

Schwerstarbeit leisteten die fleißigen Helfer, um zum Mittagessen Schweinsbraten und Krenfleisch mit Klößen schnellstmöglich auszugeben. Auch Pizza und Grillspezialitäten, wie die beliebten „Uhrrädla“ fanden reißenden Absatz. Und nachmittags waren Kaffee und die köstlichen Kuchen und Torten gefragt. Einmal mehr ein schönes Fest in der kleinen Juraortschaft, waren sich alle Besucher einig.

Von Roland Dietz

Weitere Artikel