Shane

Shane MacGowan ist ein Rebell, Punk und Poet. Er war Frontmann der Band "The Pogues" und ein Selbstzerstörer. Shane ist der Sohn irischer Eltern, seine Kindheit wird durch die irische Volksmusik und Kultur geprägt. Während der Unruhen im Nordirland-Konflikt schaffte er es, seinen Landsleuten eine Stimme zu verleihen. Julien Temple setzt Shane mit seinem Film ein Denkmal, mit intimen Aufnahmen und Material aus dem eigenen Archiv.