Comedian Harmonists (1997)

Ende der Zwanziger gründet der zwanzigjährige Berliner Harry die A-Capella-Gruppe 'Comedian Harmonists' und landet mit seinen fünf Sangesbrüdern einen Hit nach dem anderen ( z.B. 'Mein kleiner grüner Kaktus' ). Doch ihr Erfolg macht die Bandmitglieder blind für die politischen Entwicklungen in Deutschland und so kommt es zu Eklat als die Nazis die Gruppe verbieten lassen, weil drei Mitglieder Juden sind.