Der Junge muss an die frische Luft

Der Junge muss an die frische Luft
Hans-Peter wächst in den 1970ern im Ruhrpott auf. Kein Grund zu Lachen also? Der pummelige Junge zieht alle Register, um Familie und Nachbarn zu erheitern. Doch seine Mutter wird depressiv und begeht Selbstmord. Hans-Peter muss zu Oma und Opa ziehen. Er macht einfach weiter und verfeinert seine Komödien-Nummern immer mehr. "Aus dir wird mal was ganz Besonderes", heißt es bald. Das aber ist Hans-Peter alias Hape Kerkeling schon längst klar.