Wien (dpa)

Görgl beendet ihre alpine Ski-Karriere

Die ehemalige Doppel-Weltmeisterin Elisabeth Görgl beendet ihre Karriere als Skirennfahrerin. Das sagte die inzwischen 36 Jahre alte Sportlerin bei einer Pressekonferenz in Wien.

Emotional
Elisabeth Görgl zeigte bei der Verkündung ihres Karriereende Emotionen. Foto: Georg Hochmuth

«Ich habe mir das genau überlegt, aber jetzt ist Zeit für etwas Neues», sagte sie. Von ihren Fans verabschiedete sich die passionierte Sängerin mit einem selbst geschriebenen Song.

Die Österreicherin gewann bei der WM 2011 in Garmisch-Partenkirchen Gold in Abfahrt und Super-G. Dazu kommen WM-Bronze in der Kombination 2009 und Olympia-Bronze in Abfahrt und Riesenslalom bei den Winterspielen 2010 in Kanada. In 378 Weltcup-Rennen kam Görgl 42 Mal auf das Podium und holte dabei sieben Siege. Ihr letzter Erfolg am 21. Dezember 2014 in Val d'Isere machte sie im Alter von 33 Jahren und 304 Tagen zur bislang ältesten Siegerin der Weltcup-Geschichte.