Wintersport

Markus Eisenbichler

Planica (dpa)

Wellinger und Eisenbichler bei Skiflug-Weltcup auf Podium

Die deutschen Skispringer liefern zum Ende der Saison noch einmal eine tolle Show. Beim Weltcup in Planica landen Wellinger und Eisenbichler hinter Österreichs Superflieger Kraft auf den Plätzen zwei und drei.

Spitzenergebnis

Schonach (dpa)

Deutsche Kombinierer blicken schon ins Olympia-Jahr

Das erfolgreichste Wettkampfjahr der deutschen Nordischen Kombinierer ist Geschichte. Bundestrainer Hermann Weinbuch sinniert bereits über die Vorbereitung der Olympia-Saison.

Knapp

Aspen (dpa)

Rebensburg verpasst Podest im Riesenslalom knapp

Schon wieder haben Viktoria Rebensburg nur wenige Hundertstelsekunden zu einem Podiumsplatz gefehlt. In Aspen war ihr vierter Platz im Riesenslalom bezeichnend für eine verpatzte Saison.

Dritter

Vikersund (dpa)

Wellinger nach Absturz in Vikersund stinksauer

Bis zum letzten Sprung lag Andreas Wellinger bei der RAW-AIR-Tour auf Siegkurs. Dann zerstört ein unglücklicher Moment alle Hoffnungen. Die Enttäuschung ist groß. Sein Rivale Stefan Kraft darf jubeln.

Podestplätze

Aspen (dpa)

Ski-Ass Neureuther überzeugt als Zweiter in Aspen

So hatte sich Felix Neureuther den Jahresausklang vorgestellt. Mit einem zweiten Platz hinter dem schier unschlagbaren Marcel Hirscher gelingt dem Routinier ein starker Riesenslalom beim Weltcup-Finale.

Elfter

Oslo (dpa)

Simon Schempp wird in Verfolgung Elfter

Biathlet Simon Schempp ist im vorletzten Saisonrennen der Weltcup-Saison in der Verfolgung von Oslo als bester Deutscher auf Platz elf gelaufen.

Triple im Eiskanal

Pyeongchang (dpa)

Francesco Friedrich schafft Triple im Zweierbob

Wie Skeletonpilotin Jacqueline Lölling schaffte auch Francesco Friedrich in diesem Winter das Triple im Eiskanal. In allen Bob-Titelrennen blieb der Sachse mit Anschieber Thorsten Margis unbezwungen.