MÜNCHBERG

Spitzenspiele in Münchberg

Faustball STE
Roberto Hahn will mit seinem Team Tabellenführer Maxhütte/Haidhof schlagen.

Faustball

(spo) Auf die Staffelsteiner Faustballer warten am Sonntag (ab 10 Uhr) gleich zwei Landesliga-Spitzenspiele beim TV Meierhof in Münchberg. Der Zweitplatzierte TSV Staffelstein trifft zunächst auf den drittplatzierten Gastgeber TV Meierhof. Anschließend steht das Spiel gegen den Tabellenführer FC Maxhütte-Haidhof an.

Um noch eine Chance auf die Meisterschaft zu haben, müssen für die TSV-Männer um Roberto Hahn zwei Siege her. Vor allem gegen die bisher ungeschlagenen Oberpfälzer aus Maxhütte wird das aber sicherlich kein leichtes Unterfangen.

Damen-Reserve in Ursensollen

Die zweite Damenmannschaft des TSV läuft am Sonntagmorgen (10 Uhr) in Sulzbach-Rosenberg bei der DJK Ursensollen auf. auf. Dort treffen die Bad-städterinnen neben dem Gastgeber auf die SG TV Floss/TV Mantel-Weiherhammer. Die drittplatzierten TSV-Damen wollen mindestens einen Sieg einfahren.