Formel 1

Fataler Crash

Singapur (dpa)

Aufräumarbeit bei Ferrari nach Schuldfrage

Es wird unangenehm für Sebastian Vettel. Nun muss er den bisher größten Rückstand der Saison aufholen. 44 Punkte verliert er in drei Rennen gegen Lewis Hamilton.

WM-Führender Hamilton

Singapur (dpa)

Die Lehren aus dem Großen Preis von Singapur

28 Punkte gegen einen Lewis Hamilton im Siegermodus aufzuholen, ist auch für einen Sebastian Vettel eine schwere Aufgabe. Das Rennen in Singapur zeigte aber auch: In Sicherheit sollte sich keiner wiegen.

Sergio Perez

Singapur (dpa)

Formel-1-Rennstall Force India verlängert mit Perez

Force India setzt auch in der nächsten Formel-1-Saison auf seine beiden aktuellen Fahrer. Das indische Team verlängerte den Vertrag mit dem Mexikaner Sergio Perez um ein weiteres Jahr bis Ende 2018.

Ferrari

Singapur (dpa)

Vettel-Auftakt zum Vergessen: Nur Platz elf

Der Singapur-Favorit strauchelt. Zumindest was die Platzierung betrifft. Nur Rang elf für Sebastian Vettel im Training zur Rennzeit. Red Bull bestätigt dagegen alle bisherigen Prognosen: Bestzeiten-Duo.

Nachtrennen

Singapur (dpa)

Vettel kann sich freuen: Singapur verlängert Vertrag

Das nennt man wohl perfektes Timing. Zur zehnten Auflage des Nacht-Spektakels von Singapur gibt die Formel 1 die Vertragsverlängerung bekannt. Es ist ein Grand Prix im Sinne der neuen Besitzer.